Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Gemeinde will weiterhin Ganztagsangebot unterstützen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Gemeinde will weiterhin Ganztagsangebot unterstützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 10.01.2016
Ganztagsangebot: Die Gemeinde Vechelde will die Betreuung auch im kommenden Schuljahr finanziell unterstützen. Quelle: Archiv

„Man kann mit dem vom Land für das Ganztagsangebot zur Verfügung gestellten Geld auskommen“, berichtete Bürgermeister Ralf Werner (SPD) auf PAZ-Nachfrage aus der Sitzung. „Es ist dann aber qualitativ nicht so gut, wie das von uns vorgehaltene“, fasst er zusammen.

Daher bestehe durchweg Einigkeit bei den Parteien, das Ganztagsangebot auch weiterhin personell zu unterstützen. Rund 50 000 Euro stellt die Gemeinde Vechelde dafür pro Jahr für die drei Grundschulen in Wedtlenstedt, Vallstedt und Vechelde zur Verfügung.

In den Schulen wird jeweils an drei Tagen in der Woche eine Ganztagsbetreuung angeboten. Die Nachfrage liege in Vallstedt und Wedtlenstedt bei je etwa 35 Prozent der Schüler, in Vechelde bei knapp 50 Prozent, führte Werner aus.

Ebenfalls Thema in der Sitzung war die Entwicklung der Grundschulen. Während andernorts die Schülerzahlen sinken, verzeichnet Vechelde Zuwachs: Laut Bürgermeister deute sich für das kommende Schuljahr 2016/17 eine Erhöhung der Schülerzahlen an allen Standorten an. „Es ist davon auszugehen, dass die Schulen in ihrem Bestand gesichert sind“, so Werner. Anders als im Kita-Bereich würden aber trotz Steigerung keine Um- oder Anbauten an den Schulgebäuden benötigt.

„Die Schulen schwanken in ihrer Zügigkeit, aber mit den räumlichen Kapazitäten kommen wir hin“, resümierte der Verwaltungschef.

Lengede. Auf ein für die Lengeder Feuerwehren ereignisreiches Jahr 2015 blickt Gemeindebrandmeister Andreas Runge zurück. So wurden zum 30. Dezember 124 Eintragungen in der Einsatzstatistik festgehalten. „Damit hat sich die Gesamteinsatzzahl im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht“, erklärt Runge.

08.01.2016

Zweidorfer Holz. Fußspuren im Schnee führten am Donnerstagabend um 22.50 Uhr Zivilfahnder der Autobahnpolizei Braunschweig zum Wagen dreier mutmaßlicher Lkw-Ladungsdiebe auf dem Geländer der Tank- und Rastanlage Zweidorfer Holz an der A2. Sie nahmen die Männer fest, die Ermittlungen laufen.

08.01.2016

Groß/Klein Gleidingen. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagabend auf der Kreisstraße 57 zwischen Groß und Klein Gleidingen. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

07.01.2016