Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Gemeinde beteiligt sich an Radweg-Kosten
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Gemeinde beteiligt sich an Radweg-Kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 18.06.2012
Radwegbau in Wense ja, aber nur mit Kostenbeteiligung: Über dieses Angebot des Landkreises wurde am Donnerstag im Wendeburger Gemeinderat diskutiert. Quelle: Kim Neumann
Anzeige

Mit drei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen wurde in einem gemeinsamen Antrag aller Ratsfraktionen der Beschluss gefasst: Die Gemeinde Wendeburg beteiligt sich mit 50 Prozent, höchstens aber 110000 Euro der Kosten für den Bau eines Radweges an der K 69 von der Ortsausfahrt Wense bis zur Einmündung der K 65 aus Harvesse im Zuge des Brückenneubaus des Landkreises.

„Neben der Kreisumlage fordert der Kreis Geld - das ist eine doppelte Bezahlung, die wir nur ganz schwer akzeptieren können“, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Bernd Commeßmann. Es habe den Charakter eines Präzedenzfalles, so der CDU-Politiker, der den Vorstoß der SPD/Grünen-Gruppe kritisierte. Diese war vor der Einigung auf einen fraktionsübergreifenden Antrag mit eigenen Antrag an die Öffentlichkeit gegangen.

Bürgermeister Gerd Albrecht (CDU) erklärte: „Wir nehmen eine Aufgabe des Landkreises wahr. Wenn ich sehe, wie der Kreis mit uns umgeht, fällt es mir sehr schwer zuzustimmen.“ CDU-Ratsherr Albert Kuss bezeichnete das Angebot des Kreises als „Rattenfängermentalität“. Sein Vertrauen in den Kreis sei erschüttert.

„Wir machen das auch für die Wenser. Aber Neubrück ist die drittgrößte Ortschaft der Gemeinde und hat keine vernünftige Radweganbindung an Wendeburg“, erinnerte Barbara Schmidtke (SPD).

Verabschiedet wurden auch Voraussetzungen für die Beteiligung: Dass Fördermittel beantragt werden und, wenn diese fließen, sich der Anteil der Gemeinde entsprechend verringert; dass 2015/2016 der Radweg im ersten Bauabschnitt bis zur Einmündung der K 65 fertig gestellt wird und dass der zweite Bauabschnitt zur B 214, wenn möglich, direkt anschließend an den ersten ohne weitere Kostenbeteiligung der Gemeinde fortgeführt wird.

web

Bettmar. 105 Betriebe in ganz Niedersachsen öffnen am kommenden Sonntag, 17. Juni, ihre Türen für Besucher. Mit dabei beim „Tag des offenen Hofes“ ist auch der Hofladen Wiedemann in Bettmar - als einziger Betrieb im Landkreis Peine.

14.06.2012

Lengede. Nach neun Monaten Bauzeit öffnet die neu errichtete Geschäftsstelle der Volksbank Peine in Lengede in der Broistedter Straße 18 A am Freitag, 22. Juni, erstmals die Türen für ihre Kunden.

14.06.2012

Vechelde. Eine Landschaft am Zisterzienserkloster Riddagshausen zeigt das Bild von Anna Löhr, das Galerist Dieter Marquardt gestern offiziell der Gemeinde Vechelde vermacht hat. Die Künstlerin hat die letzten Monate ihres Lebens in Vechelade verbracht.

13.06.2012
Anzeige