Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gartenwettbewerb der Woltwiescher Siedler

Lengede Gartenwettbewerb der Woltwiescher Siedler

Woltwiesche. Bereits seit 1970 veranstaltet die Siedlergemeinschaft Woltwiesche ihren beliebten Vorgartenwettbewerb. Und auch in diesem Jahr wurden wieder die zwölf schönsten Anlagen ermittelt.

Voriger Artikel
Jungstorch „Caro“ wurde beringt
Nächster Artikel
Die Natur erobert das frühere Munitionsdepot zurück

Die Juroren des Vorgartenwettbewerbs der Woltwiescher Siedler.

Quelle: oh

Dazu trafen sich vor Kurzem der Siedlergemeinschaftsvorsitzende Kurt Zänsch sowie die Gartenfachberaterin Gabriele Meyer und Gartenfachberater Rüdiger Zilkenath. Sie wurden vom Ortsbürgermeister Gerhard Kosubek, Abgeordneten des Ortsrates und einigen Vorstandsmitgliedern der Siedlergemeinschaft aufmerksam begleitet. Benotet wurde der Eindruck, den der Betrachter von der Straße aus beim Blick auf das Grundstück gewinnt. Kriterien waren unter anderen Bodenpflege, Begrünung und Artenvielfalt.

Nach fünf Stunden war der Dorfrundgang beendet, und die Juroren gaben ihre Bewertung ab.

„Beim Rundgang war festzustellen, dass es immer mehr Steingärten gibt“, sagt Zänsch. „Wie man diese in die Bewertung einfließen lassen kann, muss separat mit den Gartenfachberatern noch mal besprochen werden.“ Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt während der Hauptversammlung im März 2015.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
436fed3a-fc76-11e7-ab43-ba738207d34c
Ökumenischer Neujahrsempfang in Peine

Der Neujahrsempfang der Kirchen ist Tradition in Peine. Eingeladen hatten Pfarrer Hendrik Rust und Superintendent Dr. Volker Menke.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr