Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fröhliches Frühstück für den guten Zweck

Meerdorf Fröhliches Frühstück für den guten Zweck

Meerdorf. Gut gelaunt ging es bei der zweiten Auflage des Bürgerfrühstücks in Meerdorf zu. 50 Teilnehmer hatten im Vorfeld einen Platz reserviert und rückten gestern pünktlich um 10 Uhr, bewaffnet mit großen Brötchentüten, Thermoskannen, Tellern und Tassen, in der Mehrzweckhalle an.

Voriger Artikel
Junge Brandbekämpfer erholten sich an der Elbe
Nächster Artikel
Musikalisch-idyllischer Abend im Pflanzeneck

Die „Torfmoorhexen“ ließen sich das Frühstück schmecken.

Quelle: nic

Die Idee, auch in Meerdorf ein Bürgerfrühstück zu organisieren, hatten im vergangenen Jahr die Familien Hansmann, Schneider und Weiner gehabt. „In anderen Orten gibt es das ja schon länger, und wir möchten damit unsere Dorfgemeinschaft stärken sowie auch etwas für die Attraktivität Meerdorfs tun“, erklärte Ortsbürgermeister Joachim Hansmann. Jeder Teilnehmer zahlte zudem fünf Euro, die für einen guten Zweck verwendet werden sollen. Der guten Stimmung tat es auch keinen Abbruch, als es pünktlich zum Start des Frühstücks anfing zu regnen, und man Tische und Stühle vom Vorplatz in die Halle verlagern musste.

„Ich finde die Idee mit dem Frühstück gut. Es ist mal etwas anderes. Letztes Jahr war ich auch schon hier. Dieses Jahr sind wir zu sechst vom Club ,Torfmoorhexen‘ dabei“, berichtete Maxie Hansmann, die zusammen mit ihren Freundinnen lustig bemalte Eier und sogar eine kleine Kaffeemaschine mitgebracht hatte.

Für musikalische Untermalung sorgte Ali Schulze vom „teatr dach“, der gemeinsam mit drei Musikerkollegen die Chance nutzte, für das nächste „Singen im Pulk“ zu üben. „Karaoke kennt ja jeder. Da blamiert sich einer allein. Beim Singen im Pulk machen ganz viele mit - da fällt es nicht auf, wenn ein paar Leute falsch singen. Am 8. September laden wir zum Singen im Pulk ins ,teatr dach‘ ein“, begrüßte Schulze die Gäste und stimmte sogleich das bekannte Lied „Ich will keine Schokolade“ an. Die Gäste fanden es gut und sangen ausgelassen mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr