Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Folk-Konzert mit Woodwind & Steel kam gut an
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Folk-Konzert mit Woodwind & Steel kam gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 16.01.2017
Mit zahlreichen Instrumenten brachten die Musiker von Woodwind & Steel das irische Lebensgefühl nach Lengede. Quelle: Foto: Anna Gröhl
Anzeige
Lengede

Woodwind & Steel - das sind die Eheleute Ann und Ed O’Casey sowie der junge Gitarrist Alex Vallon. Seit 14 Jahren tourt das Trio durch Deutschland und überzeugt mit seinem breit gefächerten Repertoire aus Songs und Jigs, das umrahmt wird von Geschichten mit irisch-schottischem Humor.

Am Freitagabend machten die drei Musiker nun Station im ausverkauften Saal des Landhotel Staats in Lengede. Ed O’Casey war der Entertainer des Abends. Von Beginn an ermunterte er die Gäste zum kräftigen Mitklatschen. Mit einem Augenzwinkern gab er zwischen den Musikstücken immer wieder Geschichten aus dem irischen Alltag zum Besten.

Kleine Reise-Tipps für baldige Irland-Besucher mit inbegriffen: „Verwirren sie den irischen Polizisten, indem Sie deutsch sprechen“, lautete einer davon. Ob es tatsächlich funktioniert, blieb aber offen.

Mit eingespielten Tonausschnitten und der pointierten Moderation des Irish Folk zeichnete die Band den ganzen Abend plastische Bilder von Irland.

Und so vermittelte das Trio im Landhotel Staats streckenweise tatsächlich den Eindruck, inmitten von Iren in einem Pub am Ende der Straße zu sitzen. Rund zwei Stunden dauerte das Live-Konzert. Das Publikum war sichtlich begeistert, mit viel Applaus belohnten es die Musiker am Abend.

Die Baumaßnahmen an der Landesstraße 321 zwischen Peine und Woltorf sorgen für reichlich Diskussionsstoff und stoßen auf viel Unverständnis. In diesem Bereich wurde unter anderem auf der Straßenseite zum Kanal hin eine Leitplanke installiert.

14.01.2017

Meerdorf. Auch in diesem Jahr locken wieder unterschiedliche Veranstaltungen ins „teatr dach“. Ob Kabarett, Musik oder Theater - zahlreiche Besucher werden auch diesmal wieder auf ihre Kosten kommen.

12.01.2017

Im Landkreis Peine wurde erneut der hochpathogene Erreger der Geflügelpest H5N8 bei einer Graugans nachgewiesen. Das tote Tier fand man an einem Teich nördlich der Ortschaft Wahle in der Gemeinde Vechelde.

10.01.2017
Anzeige