Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Feuerwehr-Einsatz nach Unwetter
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Feuerwehr-Einsatz nach Unwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 20.05.2017
Die Feuerwehren reinigten innerorts die Straßen. Quelle: Fotos: Feuerwehr
Anzeige
Vallstedt

„Land unter“ hieß es am Donnerstagnachmittag nach starken Regenfällen in Vallstedt. Weil ein Schlamm-Wasser-Gemisch vom Acker aus in den Ort floss, wurden die Ortsfeuerwehren Vallstedt-Alvesse und Bodenstedt alarmiert.

„Nach dem Starkregen strömte ein Gemisch aus Schlamm und Wasser vom in Richtung Broistedt/Lengede gelegenen Acker in den Ort“, berichtet der Feuerwehr-Sprecher der Gemeine Vechelde, Daniel Goebel. Um 17.39 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert.

Betroffen waren die Hüttenstraße und die Broistedter Straße. Die Straße von den beiden Ortseingängen bis zum Kreuzungsbereich beim Bäcker wurde nach Goebels Angaben sehr stark verschmutzt, so dass die Fahrbahn gesperrt werden musste.

Sie wurde von den herbeigerufenen Feuerwehrleuten aus Vallstedt-Alvesse und Bodenstedt mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug und innerorts mit insgesamt vier C-Strahlrohren gereinigt. Anschließend konnte sie wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Verunreinigung außerhalb der Ortschaft Vallstedt wurde von den Straßenbaulastträgern, also dem Landkreis Peine (Hüttenstraße) und der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel (Broistedter Straße), übernommen. Gegen 21 Uhr war der Einsatz beendet.

Vor Ort war auch ein Mitarbeiter der Gemeinde Vechelde und die Polizei.

Von Kerstin Wosnitza

Lengede/Vechelde/Wendeburg Ortsfeuerwehren Vallstedt/Alvesse und Bodenstedt waren im Einsatz - Unwetter in Vechelde

Auch die Gemeinde Vechelde ist gestern nicht vom Unwetter verschont geblieben. Die Ortsfeuerwehren Vallstedt/Alvesse und Bodenstedt mussten zum Unwettereinsatz in Vallstedt ausrücken.

19.05.2017

Neben vielen anderen Firmen und Unternehmen hatte auch die Gemeinden Lengede und Wendeburg Schüler eingeladen, ihren Zukunftstag bei ihnen zu verbringen. In Lengede wurden insgesamt 14 Schüler aus dem fünften bis achten Jahrgang von Personalrätin Yvonne Seegert und Seniorenberaterin Melanie Kröhl durch Arbeits- und Berufsfelder der Gemeinde begleitet.

14.05.2017

Die Schließung des Landhotel Staats in Lengede zum 31. Juli ist beschlossene Sache (PAZ berichtete). Für die Gemeinde Lengede ist dies sicherlich bedauerlich, doch Grund zur Sorge bestehe für die Gemeinde deshalb nicht, teilte Cord Heinrich Helmke, Vertreter der Bürgermeisterin, mit.

12.05.2017
Anzeige