Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung der Kirche

Lengede Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung der Kirche

Die evangelische Kirche Lengede feiert am dritten Advent ihre Wiedereröffnung. Das Gotteshaus wurde viereinhalb Jahre lang renoviert, für einen Teil der Arbeiten wurden Spenden gesammelt.

Voriger Artikel
Biologin Oftring stellte spannende Kriminalfälle vor
Nächster Artikel
Wiedereinweihung der Lengeder Kirche

Die Kirche in Lengede: Vor viereinhalb Jahren begannen die Sanierungsarbeiten.
 

Quelle: Archiv

Lengede.  Der Lengeder Kirchturm musste außen und innen saniert werden, die Kosten in Höhe von 600 000 Euro übernahm die Landeskirche. Auch eine Glocke wurde repariert, hier betrugen die Kosten 18 000 Euro. Auch der Innenraum der Kirche wurde renoviert, sowohl hierfür als auch die Glockenreparatur musste die Kirchengemeinde selbst aufkommen. Im Rahmen der Aktion „Glanz und Glockenklang“ wurden daher Spenden gesammelt.

Viereinhalb Jahre wurde an der evangelischen Kirche gebaut. Eineinhalb Jahre davon musste sie sogar geschlossen bleiben. Mit der Wiedereröffnung der Kirche können nun auch die Gottesdienste an Heiligabend und den Feiertagen im Lengeder Gotteshaus stattfinden. Eine Tatsache, die Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen ganz besonders freut.

Jetzt findet am morgigen Sonntag, 17. Dezember, ein Gottesdienst zur Wiedereröffnung statt. Beginn ist um 10 Uhr, auftreten werden die Kindergartenkinder der „Arche Noah“, es singen der evangelische Kirchen- und der Gospelchor „Take My Hand“. Jugendliche, der Kirchenvorstand und die Pastoren der Kirchengemeinde wirken mit, Bauleiter Oliver Wolf möchte über die Baumaßnahmen in der Kirche sprechen.

Im Anschluss daran findet in der Kirche und darum herum ein Empfang mitsamt Essen und Getränken statt. „Die Kirche bleibt an diesem Tag offen“, sagt Pastorin Rabe-Winnen. Interessierten Besuchern stehen die Mitglieder der Kirchengemeinde bei Fragen zu Kirche und Baumaßnahme Rede und Antwort. Den Abschluss bildet dann ab 18 Uhr die Aktion „Im Advent von Tür zu Tür“ in der frisch renovierten Kirche. „Dank geht an alle, die mit ihrem Verständnis rund um alle Umstände der Baumaßnahme sowie mit ihren Spenden und Unterstützung der Aktion ,Glanz und Glockenklang’ die Baumaßnahme so möglich gemacht haben“, betont die Pastorin.

Von Mirja Polreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr