Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Farbenfrohes Parkparadies von Familie Lange begeistert Besucher
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Farbenfrohes Parkparadies von Familie Lange begeistert Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 22.07.2013
Spendete Schatten für die Besucher in Wedtlenstedt: Der Blauglockenbaum. Quelle: lü
Anzeige

Viele Besucher sprachen den Besitzern ihr Lob und Anerkennung aus. Denn: Das Park-und Hausgartengelände wird alleine von dem Ehepaar gepflegt und erweitert. Niemand unterstützt es dabei und das ist eine große Leistung. „Wir sind jeden Tag mehrere Stunden im Garten beschäftigt, ansonsten würden wir die Arbeit auch gar nicht schaffen“, erklärt Sabine Lange. Auch beim Besuchertag legte sie den Spaten nur aus der Hand, wenn Besucher Fragen hatten oder sich Tipps zur Pflege holten. Trotz all der Arbeit sind Sabine und Rainer Lange stolz auf ihr Idyll und selbst im Urlaub sehnen sie sich nach dem Garten zurück. „In unserem Urlaubsort war alles sehr kahl und viele Pflanzen vertrocknet, da ist mir mein Garten viel lieber“, erklärt die Hausherrin.

Über das weitläufige Gelände verteilt stehen sogar Parkbäume, wie der Tulpenbaum. Und auch der Paulownia, auch Blauglockenbaum genannt, ragt über das Gelände und spendet reichlich Schatten. „Er hat jetzt zum ersten Mal geblüht und die blauen Blüten sahen aus wie der Himmel“, erinnert sich Lange. Doch sie warnt auch vor der Größe. „Man muss sich vorher genau erkundigen, wie groß der Baum werden kann. Die beiden Paulownia waren vorher eher klein und sind dann zusammengewachsen und haben eine stattliche Größe erreicht.“

Viele Ideen und Anregungen konnte Sabine Lange bei einer Gartenreise nach Belgien sammeln. Kistenweise wurden Blumen von dort mit in die Heimat genommen und gleich in den Garten integriert. So entstand nach und nach ein farbenprächtiges Gesamtwerk.

Klein Lafferde. Überwältigende Resonanz: In der Samstagausgabe hatte die Peiner Allgemeine Zeitung dazu aufgerufen, Klein Lafferder Hobby-Gärtnern bei der Identifizierung einer ihnen unbekannten Pflanze zu helfen - und mehr als ein Dutzend Leser haben sich als „Detektive mit dem Grünen Daumen“ an der Aktion beteiligt. Die Mehrheit war dabei der Meinung, dass es sich um eine Mariendistel handeln müsste.

22.07.2013

Sonnenberg. Viel Sonnenschein erwartete die Islandpferde-Stafette bei ihrer Station in Sonnenberg. Der Ort machte seinem Namen alle Ehre und hatte dazu noch ein tolles Empfangskomitee zu bieten. Viele Besucher und Bewohner empfingen die zehn Reiter am Gestüt Sunnebarge von Familie Schellhorn.

21.07.2013

Wendeburg. Mit Luftmatratze und Schlafsack traf sich nun eine muntere Kinderschar in der katholischen St.-Elisabeth-Kirche in Wendeburg, um dort ein Kinderbibelwochenende zu verbringen.Thema des Wochenendes war „Wir müssen die Menschen froh machen“, und dazu hatten sieben Erwachsene und acht Jugendliche einiges vorbereitet.

24.07.2013
Anzeige