Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Europäisches Schul-Obst-Projekt: Zwei Lengeder Grundschulen sind dabei
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Europäisches Schul-Obst-Projekt: Zwei Lengeder Grundschulen sind dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 01.09.2014
Frsiches Obst für Grundschüler: Auch in Lengede machen zwei Schulen mit. Quelle: dpa
Anzeige

Bei dem EU-Programm, das schon die „ABC-Schützen“ für gesunde Ernährung begeistern soll, wird dreimal die Woche je 100 Gramm Obst pro Schüler finanziert. „Das hört sich vielleicht wenig an, ist aber ein wichtiger Schritt für die gelebte Ernährungskunde“, sagt Baas. Denn in immer mehr Familien komme zu wenig frisches Obst und Gemüse auf den Tisch. Die Vorteile der Früchte werden mit dem Programm in praktischer Ernährungserziehung fest im Schulalltag verankert und von dort in die Familien transportiert. Eine lohnenswerte Initiative, fanden die Lengeder Ganztagsgrundschulen und bewarben sich.

Wie wichtig Obst für die gesunde Ernährung ist, und was der Apfel als eine der Lieblingsfrüchte der Deutschen dazu beitragen kann, wird auch beim 1. Lengeder Apfelfest am 21. September Thema sein (PAZ berichtete, mehr siehe Info-Kasten). „Denn nicht nur die Kinder müssen an die Vorteile des frischen Obstes herangeführt werden, auch viele Erwachsene greifen nicht mehr oft genug zur schmackhaften Frucht“, meint der Bürgermeistrer. „Mit unserem Apfelfest im Lengeder ‚Alten Land‘ um unsere Obstwiese herum wollen wir auch die gesundheitsförderlichen Aspekte der Frucht erlebnisorientiert vermitteln. Was man alles Leckeres aus einem Apfel machen kann, wird man vor Ort sehen, riechen und schmecken können.“

mu

Anzeige