Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° stark bewölkt

Navigation:
Essensreste in der Feldmark entsorgt

Lengede Essensreste in der Feldmark entsorgt

Lengede. Über den Zeitraum des vergangen Wochenendes hinweg wurden in der Gemarkung Lengede, an dem Wirtschaftsweg zwischen der L 472 und dem Sandschachtweg, eine größere Menge an Essensresten von einer bisher unbekannten Person entsorgt, meldet die Polizei. Zeugen werden gesucht.

Voriger Artikel
Äppel- und Erdäppelfest: Leckereien mundeten
Nächster Artikel
Erntedank als großes Volksfest wie Karneval gefeiert

Die Eimer mit den Essensresten lagen in einem Graben. Wer kann Hinweise auf die Umweltsünder geben?

Quelle: Polizei Peine

„Offensichtlich stammen diese Reste von einem Döner-Imbiss, heißt es im Bericht der Polizei. Der Abfall befand sich in sechzehn Zehn-Liter-Eimern. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Herkunft dieser Abfälle geben können oder die im fraglichen Zeitraum an dem Ort Fahrzeuge oder Personen gesehen haben, die mit dieser illegalen Abfallentsorgung in Verbindung stehen könnten.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Lengede, Telefon 05344/7177 .

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr