Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Erstmals Feuerwehrehrenzeichen der Gemeinde verliehen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Erstmals Feuerwehrehrenzeichen der Gemeinde verliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 10.05.2018
Das langjährige besondere Engagement von 68 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für das Allgemeinwohl wurde jetzt in Vechelde gewürdigt. Quelle: Gemeinde Vechelde
Vechelde

Der Bürgermeister wies darauf hin, „dass ohne die Bereitschaft zu diesem außergewöhnlichen ehrenamtlichen Engagement die Sicherheit in der Gemeinde nicht gewährleistet wäre, viele nicht ruhig schlafen könnten und das Gemeinwesen um vieles ärmer wäre“. Er dankte für den uneigennützigen Einsatz für Menschen in Not, für die Gemeinde Vechelde und ihre Bürger.

Die Urkunden und Ehrenzeichen wurden in einem feierlichen Rahmen im Bürgerzentrum vom Bürgermeister ausgehändigt. Für die Musik sorgte der Spielmannszug der Ortsfeuerwehr Liedingen.

Mit dem Ehrenzeichen in Silber wurden ausgezeichnet:

Barbara Balke, Harry Becker, Andreas Behrens, Mario Behrens, Hans-Jürgen Belger, Ralph Bruhn, Walter Ehlers, Martin Hanne, Dieter Hausmann, Hans-Heinrich Jäger, Hendrik Jäger, Simon Jahns, Frank Knigge, Stefan Knorr, Otto Krentel, Ralf Lampe, Rouven Lange, Walter Lauenstein, Christian Mecke, Hans-Werner Meier, Till Mertens, Manfred Mischer, Jens Ottmer, Hartmut Otto, Albert Päs, Frank Pawlik, Klaus-Peter Rasch, Jörg Rauprich, Klaus Reihers, Lutz Ristenbieter, Thomas Schellhorn, Erika Staats, Markus Wendehake, Volker Werthmann, Wolfgang Will und Tobias Wüstefeld.

Mit dem Ehrenzeichen in Gold wurden ausgezeichnet:

Frank Balke, Hasso Becker, Jürgen Behrens, Heiko Bohnhorst, Christoph Brandes, Hartmut Cramm, Matthias Ehlers, Eckhard Eschemann, Burkhard Fricke, Horst-Christian Gredner, Horst Gredner, Jörg Habelmann, Günter Habelmann, Michael Hanne, Wolfgang Heine, Horst Hustedt, Klaus Jurczyk, Axel Kielhorn, Thomas Kreihe, Karl-Heinz Lüddecke, Hartmut Marotz, Carsten Nikelski, Manfred Polewazyk, Christian Reinecke, Holger Schmidt, Helmut Seidel, Horst Siemens, Peter Splitt, Horst Statnik, Otto Timpe, Heinz Voges und Bernd Wilkens.

Von Jan Tiemann

Seit nunmehr fünf Jahren besteht der Verein der Generationshilfe in Lengede. Gefeiert wurde dies am vergangenen Sonntag Mai im Lengeder Bürgerhaus.

09.05.2018

Groß und vielseitig war das Angebot der Schüler beim Doppelkonzert von Big Band und die Schulband im Julius-Spiegelberg-Gymnasium. Den 200 Zuhörern wurde nicht nur akustisch eine große Klasse geboten, sondern auch ein facettenreiches Bild, wie wunderbar die Musik die Schüler verbindet.

08.05.2018

Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg mit der Kapitulation Deutschlands offiziell. In vielen Gebieten war der Krieg allerdings schon früher vorbei. Auf Einladung der Gemeinde Lengede und deren Ortsheimatpfleger trug Oberstleutnant a. D. Karl-Heinz Heineke im Bürgerhaus über das Kriegsende im Raum Lengede vor.

07.05.2018