Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Erstes Lengeder Apfelfeststeht am Wochenende an
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Erstes Lengeder Apfelfeststeht am Wochenende an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 16.09.2014
Der Seilbahnberg in Lengede: Direkt gegenüber findet das erste Apfelfest statt. Quelle: A

„Ein buntes Programm auf der Obstbaumwiese bietet Kulinarisches und viel Wissenswertes rund um dieses tolle Obst“, kündigt Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) an. „Den 21. September sollte man sich schon mal vormerken.“

Das Programm soll dabei Alt und Jung ansprechen: Aktionen für die Kinder und Jugendlichen, Info-Stände für die Erwachsenen und natürlich viel Raum für kulinarische Entdeckungen rund um den Apfel. Gefeiert wird von 11 bis 17 Uhr auf der Obstbaumwiese, Zuweg vom Vallstedter Weg, zwischen den Häusern 120 und 120 a, gegenüber dem Seilbahnberggelände in Lengede. Für die musikalische Unterhaltung sorgt von 11 bis 15 Uhr die Musikgruppe Rot-Weiß. „Wir danken den vielen Vereinen und Verbänden, die sich für dieses Fest einsetzen. Es ist ein weiteres Beispiel für das hervorragende ehrenamtliche Engagement in unserer Gemeinde“, sagt Baas, der am 21. September auf der Erweiterungsfläche des „Alten Landes“ einen weiteren Apfelbaum pflanzen möchte.

Und natürlich wird schmackhaftes Obst in vielfältiger Form beim 1. Apfelfest nicht fehlen. „Der Mostexpress wird vor Ort leckeren Apfelsaft frisch aus den Früchten pressen. Aus 120 Kilogramm Äpfeln werden rund 90 Liter Direktsaft vor Ort zum Verkauf ganz natürlich produziert“, so Baas. Privatleute könnten sich beim Mostexpress als Apfellieferanten eintragen und so ihren eigenen Saft vorbestellen (siehe Kontaktdaten am Text-Ende). Für die Liebhaber des etwas höherprozentigen Getränks werden Bürger aus der Partnergemeinde Werfen aus Österreich Obstbrände anbieten. Und Kuchenfans haben die Qual der Wahl - unter anderem verkaufen die Landfrauen ihre beliebten Torten-Apfel-Kreationen. Mitglieder der Musikgruppe Rot-Weiß werden Getränke anbieten, der Siedlerbund wird am Grill für Stärkung sorgen.

Als besonderer Höhepunkt werden Vertreter der Peiner Biologischen Arbeitsgemeinschaft Äpfel bestimmen. „Viele ältere Sorten sind wieder im Kommen, wir möchten ihnen in unserem Lengeder ,Alten Land‘ weiteren Auftrieb geben“, sagt Baas.

Kontakt zum Mostexpress unter 0176/77041365 oder per E-Mail an info@most-express.de. Mehr Infos: www.most-express.de.

mu