Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -5 ° heiter

Navigation:
Emily aus Lengede singt bei The Voice Kids

Sonntagabend beginnt die Ausstrahlung Emily aus Lengede singt bei The Voice Kids

Die 14-jährige Lengederin Emily Krüger nimmt an der beliebten SAT-1-Talent-Show teil. Wird sie beim ersten Sendetermin am Sonntag im Fernsehen zu sehen sein?

Voriger Artikel
Vechelde: Räuber stürzt bei Überfall auf Spielcasino
Nächster Artikel
Ex-Neonazi war zu Gast in Lengede

Emily Krüger mit ihrem Hund Oscar. Die 14-jährige Lengederin nimmt an der sechsten Staffel der Show „The Voice Kids“ teil. Vielleicht ist sie schon am Sonntag im TV zu sehen.
 

Quelle: Lara Krämer

Lengede.  Wenn am Sonntagabend um 20.15 Uhr die Ausstrahlung der neuen Staffel der SAT 1-Talent-Show „The Voice Kids“ beginnt, wird es für das Umfeld von Emily Krüger aus Lengede spannend: Sie ist eine der Teilnehmerinnen des sechsten Durchgangs der beliebten Show. Ob sie bereits am Sonntag zu sehen sein wird, ist aber nicht klar, denn die Vorstellung der Kandidaten verteilt sich auf mehrere Sendetermine.

Sicher werden im Peiner Land viele Menschen vor dem Fernseher sitzen, um den ersten Fernsehauftritt der 14-Jährigen nicht zu verpassen. Zunächst geht es in die erste Ausscheidungsrunde, die sogenannten Blind Auditions (PAZ berichtete).

Mit der Teilnahme an der Show erfüllt sich für Emily ein Jugendtraum – schon lange hatte sie sich gewünscht, einmal dort mitzumachen. Doch bevor Emily nach Berlin eingeladen wurde, wo die Blind Auditions stattfinden, musste sie sich in zwei Ausscheidungsrunden gegen ihre Mitbewerber durchsetzen. Um so überraschter war sie, als die Einladung nach Berlin kam. „Da habe ich mich echt gefreut“, sagte die Schülerin.

„Max Giesinger ist mein Favorit.“

Die vier Juroren – Mark Forster, Max Giesinger, Nena und Larissa Kerner (die Tochter von Nena) – werden sich nur aufgrund der Stimmen der Teilnehmer ein Bild von deren Fähigkeiten machen können, da sie zunächst mit dem Rücken zur Bühne sitzen.

Kann jemand die Juroren überzeugen, beginnt unter diesen ein Wettkampf. Die Teilnehmer dürfen sich einen Star aussuchen und sich für die weiteren Ausscheidungen von ihm coachen lassen. Natürlich möchte jeder Profi mit an der möglichen Karriere des Nachwuchses beteiligt sein und buhlt um dessen Gunst. Die Kinder und Jugendlichen haben so die Chance, ihren Idolen ganz nah zu sein.

Vier Sendetermine sind für die Blind Auditions vorgesehen und bereits aufgezeichnet. Über den Ausgang wurde jedoch strengstes Stillschweigen vereinbart. Nur Emily und ihre Familie wissen bereits, ob sie weiter gekommen ist.

Auch wenn es manchmal schwer fällt, dies Geheimnis zu bewahren, hält Emily tapfer durch. Schließlich möchte sie ihren Traum so weit wie möglich bewahren. Sie verrät nur so viel: „Max Giesinger ist mein Favorit.“

Von Antje Ehlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
909e8ef6-10b5-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Närrische Stimmung in der Gemeinde Hohenhameln

Ausgelassene Stimmung herrschte am Rosenmontag in der Hohenhamelner Mehrzweckhalle, wo rund 300 Gäste zusammen feierten.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr