Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Eltern haben entschieden: Freie Bahn für Gesamtschule in Lengede

Integrierte Gesamtschule Eltern haben entschieden: Freie Bahn für Gesamtschule in Lengede

Der zweiten Integrierten Gesamtschule im Peiner Land steht kaum noch etwas im Weg: Gestern endete die Elternbefragung zum Standort Lengede, die für die Genehmigung zwingend vorgeschrieben war.

Voriger Artikel
Gesamtschule: ganz knappes Ding
Nächster Artikel
„Wir wollen alle Schulstandorte erhalten“

Die neue Schule kann dann im Sommer 2010 starten.

Quelle: cb

Lengede . Nach Informationen der PAZ haben sich im Endspurt ausreichend viele Eltern von Vorschulkindern für die neue Schule ausgesprochen. Bereits in der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass die Anzahl der positiven Entscheidungen von Eltern der Klasse eins bis drei für die Genehmigung reicht. Pro Jahrgang müssen sich mindestens 130 Eltern dafür ausgesprochen haben, ihre Kinder an einer Gesamtschule in Lengede anzumelden. Verbindlich ist dieses Votum noch nicht.

Der weitere Fahrplan sieht wie folgt aus: Der Landkreis Peine als künftiger Schulträger muss nun die Genehmigung von der Landesschulbehörde einholen. Die neue Schule kann dann im Sommer 2010 starten. Der erste Jahrgang soll in die derzeitige Hauptschule (Foto) einziehen. Landrat Franz Einhaus (SPD) will heute während einer Pressekonferenz zum Ausgang der Wahl Stellung beziehen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr