Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Einbrüche im Kreis Peine
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Einbrüche im Kreis Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 26.03.2018
Langfinger schlugen in Hohenhameln und Lengede zu. Quelle: Archiv
Anzeige
Hohenhameln/Lengede

 Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 10.45 Uhr, in eine Sattelkammer eines Reiterhofes in Hohenhameln, Bierberger Straße, ein. Die Täter entwendeten Reitsättel, Reitzubehör, sowie eine Kettensäge. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 1 200 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr, und Sonntag, 15 Uhr, im Bodenstedter Weg in Lengede. Bislang unbekannte Personen brachen gewaltsam eine Zugangstür auf und gelangten so in ein Schulgebäude. Im Anschluss wurden diverse Gegenstände beschädigt. Ob etwas entwendet wurde, kann aktuell nicht gesagt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 2 000 Euro.

Von Bernd Dukiewitz

Viel Beifall der 200 Zuschauer für ihr engagiertes Spiel bekamen jetzt die die beiden Kurse Darstellendes Spiel des 12. Jahrgangs am Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde.

25.03.2018

Zu spät gebremst: Als ein 30-jähriger VW-Fox-Fahrer aus der Gemeinde Vechelde auf der L 475 Richtung Wierthe abbiegen wollte, wurde dies von einem hinter ihm fahrenden 35-jährigen Peiner zu spät bemerkt. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem der 58-jährige Beifahrer im VW Fox leicht verletzt wurde.

25.03.2018

Das war knapp: In einem Kurvenbereich auf der L475 zwischen Vallstedt und Broistedt geriet der Pkw eines noch unbekannten Fahrers so nah an die Gegenfahrbahn, dass er einen entgegenkommenden Pkw touchierte. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort und wird jetzt von der Polizei gesucht.

25.03.2018
Anzeige