Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Einbruch in Speditions-Werkstatt

Broistedt Einbruch in Speditions-Werkstatt

Werkzeuge und Maschinen für mehrere tausend Euro erbeuteten Diebe, die in der Nacht zu Dienstag in die Werkstatt einer Spedition in Broistedt einbrachen.

Voriger Artikel
Hähnchenmast-Anlage: Bürgerinitiative im Fernsehen
Nächster Artikel
Felix’ DSDS-Erfolg: Fan-Gemeinde wächst

Themenbild: Vermutlich mit einem größeren Fahrzeug haben die Täter das Diebesgut abtransportiert.

Quelle: Polizei

Broistedt. „Man kann nur hoffen, dass die Täter geschnappt werden“, sagt Viktor Schmidt. Der 35-jährige Broistedter hat an der Ellen-Richards-Straße Räume für die Kfz-Werkstatt seiner Spedition angemietet. In der Nacht zu Dienstag wurde eingebrochen.

„Die Einbrecher kamen zwischen 1 und 8 Uhr. Sie müssen gewartet haben, bis der Fahrer die Werkstatt verlassen hat“, vermutet Schmidt, der die Räume erst seit etwas mehr als einem Jahr nutzt.

Die Täter hebelten die Stahltür zur Werkstatt auf und stahlen Werkzeuge und Maschinen, die sich teilweise in Koffern befanden, sowie zwei Schweißgeräte und eine Dieselpumpe. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 4000 Euro.

„Sie haben das komplette Werkzeug-Sortiment mitgenommen. Es fehlt praktisch alles“, klagt Schmidt, der am nächsten Morgen telefonisch von einem Mitarbeiter über den Diebstahl informiert wurde. Er vermutet, dass die Einbrecher das Diebesgut mit einem großen Fahrzeug abtransportiert haben: „Mindestens mit einem Transporter“, so der Spediteur.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr