Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Ein Nest für 15 neue Spatzen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Ein Nest für 15 neue Spatzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 15.10.2009
Anzeige

Die Kultusministerin und CDU-Landtagsabgeordnete Elisabeth Heister-Neumann sagt: „Gemäß der Richtlinie von Zuwendungen zur Förderung von Investitionen im Bereich der Kinderbetreuung der unter Dreijährigen kann diese Investition gefördert werden. Damit kommen wir in Lengede ein gutes Stück in der Bereitstellung von mehr Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren voran. Dies trägt insbesondere der großen Nachfrage von Eltern Rechnung, die Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren wollen“, sagt Heister-Neumann.

„Wir freuen uns über den Zuwendungsbescheid, auch wenn es etwas gedauert hat“, sagt der Lengeder Bauamtsleiter Cord-Heinrich Helmke. Doch bevor die zweite Gruppe im Spatzennest eröffnet werden kann, stehen noch einige bauliche Veränderungen im „Altbau“ an. Währenddessen zieht die bestehende Gruppe in den Neubau, anschließend wieder zurück.

Bereits beim Richtfest für den Erweiterungsbau am 8. August hatte Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) darauf hingewiesen, das die Gemeinde auf Grund der großen Nachfrage nach Krippenplätzen enorm unter Zeitdruck stehe. Dies sei auch der Grund gewesen, weshalb man praktisch mit Erteilung der Baugenehmigung am 2. Juli, die Arbeit an dem Anbau Hinter der Kippe aufgenommen habe.

Ein weiterer Zuwendungsbescheid für die Krippe in Broistedt, ebenfalls über rund 217.000 Euro, steht laut Bauamtsleiter Helmke noch aus.

Wintertraum statt Straßenfest: Zu ihrem 25. Geburtstag hat sich die Vechelder Werbegemeinschaft als Veranstalter einen neuen Titel einfallen lassen, das Konzept bleibt allerdings unverändert. Und so wird am 28. November bereits zum 25. Mal an der Hildesheimer Straße und an der Taubenstraße gefeiert – mit vielen tollen Angeboten und einem echten Musik-Sahnestückchen: Big Maggas.

15.10.2009

Lila ist nicht nur die Farbe der Frauenbewegung, sondern auch die der Modesaison und als solche allgegenwärtig. Auch in die Bilder der Künstlerinnengruppe „Farbenrausch“ fließt sie ein. Die fünf Frauen aus dem Landkreis Peine sind über die Kreisgrenzen hinaus bekannt.

14.10.2009

So heiß das Thema Hofstelle derzeit diskutiert wird, so sachlich war jetzt der Informationsabend der Gemeinde Vechelde. Mit vielen Fotos und fundierten Ausführungen zur Geschichte des Denkmals informierte Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz (SPD) die etwa 50 Besucher im Bürgerzentrum über den politisch umstrittenen Plan, die Bodenstedter Hofstelle zum modernen Museum umzubauen.

14.10.2009
Anzeige