Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Der „Wachmacher“ - selbst gemixt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Der „Wachmacher“ - selbst gemixt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.01.2014
Für ihre Mitschüler mixten Furkan Kaya (links) und Myles Pannasch alkoholfreie Cocktails. Quelle: web
Anzeige

Während der zweiten großen Pause brachte die Klasse 8b selbstkreierte Drinks an Mann und Frau - selbstverständlich alkoholfrei. Aquariña, Grüner Engel, Frühlingsgrün, Wachmacher und Pfirsichgold hatten die Jugendlichen ihre fruchtigen eigenen Kreationen getauft - und natürlich vor dem Verkauf selbst getestet, erklärte Furkan Kaya.

Die Aktion, die von den Lehrerinnen Ina Thielemann und Beatrice Caprano betreut wird, kam bei den Schüler gut an: „Es ist einfach mal was anderes“, fand der 14-Jährige, der zusammen mit Klassenkamerad Myles Pannasch die zahlreichen „Kunden“ bediente, die vor der Ausgabe warteten.

Unter ihnen waren auch Felix Müller und Dominik Nebe aus der 8b. Beide haben sich für den „Wachmacher“ entschieden, einen der beliebtesten Cocktails des Tages - neben Pfirsichgold, wie Furkan Kaya verriet. „Schmeckt gut“, lautet ihr Urteil nach dem ersten Geschmackstest.

„Wir wollen damit zeigen, dass es nicht mit Alkohol sein muss“, erklärt Konrektor Sascha Hermes den Hintergrund der Aktion. Zudem hat das Projekt noch einen positiven Nebeneffekt: Das Geld, das nach Abzug der Ausgaben übrigbleibt, wandert in die Kasse des Schulvereins, sagte Lehrerin Ina Thielemann.

Die Cocktail-Aktion ist nur eine von vielen, die auch heute noch an der Realschule stattfinden. So werden die fünften und sechsten Klassen in Sozialkompetenz trainiert, Jahrgang 7 befasst sich mit den Themen Nikotin und Alkohol und Jahrgang 8 neben der Cocktail-Aktion mit Kompetenzanalyseverfahren. Für die neunten Klassen stand das Thema Drogen im Mittelpunkt und die zehnten Klassen bereiten sich auf die Abschlussprüfung vor.

web

Anzeige