Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg DRK spendet 1000 Euro für Gesundheitsaufklärung
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg DRK spendet 1000 Euro für Gesundheitsaufklärung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.09.2017
Die Kinder der Albert-Schweizer-Schule freuten sich über einen Scheck über 1000 Euro. Quelle: DRK
Vechelde

„Dieses Projekt möchten wir unterstützen“, sind sich Hubert Nolte und Dorit Lonnemann einig, „denn Prävention ist wichtig.“ Beide sind vom DRK und überreichten einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Schulleiterin Martina Pausewang und Beratungslehrerin Kirstin Hube.

„Das Geld stammt aus den Erlösen des DRK-Kleider-Shops in Vechelde“, schilderte Hubert Nolte, Vorsitzender des Vechelder Ortsvereins. Er war zusammen mit Ulrike Lange und Brigitte Scharringhausen in die Schule gekommen. Die beiden Ehrenamtlichen waren bei der Spendenübergabe stellvertretend für alle 14 ehrenamtlichen Helfer anwesend, die im Shop tätig sind. Dort nehmen sie gespendete Kleidung entgegen und verkaufen sie zu kleinen Preisen.

Das bundesweite Programm „Klasse 2000“ begleitet die Kinder kontinuierlich von der ersten bis zur vierten Klasse. Frühzeitig werden die Grundschüler für das Thema Gesundheit begeistert und in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gestärkt.

Mit etwa 15 Unterrichtseinheiten pro Schuljahr arbeiten die Lehrkräfte mit der Projektleiterin Hand in Hand. Spielerisch vermitteln sie den Kindern, wie wichtig es ist, gesund und lecker zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck „Nein“ sagen zu können.

Von Jan Tiemann

Wegen einer starken Rauchentwicklung in der Langen Straße in Wendeburg kam es am Sonnabend zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohnerin ihr Essen hatte anbrennen lassen. Es entstand kein Schaden und niemand wurde verletzt.

24.09.2017

Nach mehreren Verhandlungstagen wurde nun ein Urteil gesprochen: Der Lengeder (21), der bereits wegen anderer Delikte verurteilt wurde und zur Zeit in Haft sitzt (PAZ berichtete), muss nun insgesamt für drei Jahre und Neun Monate in Haft, die er in der Jugendanstalt Hameln verbringen wird.

24.09.2017

Der Männergesangverein (MGV) Liedertafel Vechelde von 186 hat ein erlebnisreiches Wochenende hinter sich: Von Freitag bis Sonntag stand alles im Zeichen des 150. Vereinsjubiläums.

21.09.2017