Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Chor TonArt: Musikalische Zeitreise im März
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Chor TonArt: Musikalische Zeitreise im März
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.01.2016
Der Chor TonArt tritt am 5. März in der Marienkirche in Wendeburg auf. Quelle: Isabell Massel

Passend zur vorösterlichen Zeit sollen unter dem Motto „Klang der Zeiten - eine musikalische Zeitreise mit TonArt“ zwei Messen gesungen werden. Die Besonderheit des Konzertes ist die Gegenüberstellung von Mozarts „Missa brevis in G “(KV 49) mit der „Messe 2012“ von Michael Schütz. „Beide Musikstücke sind zwar traditionell strukturiert, doch die lateinisch gehaltene Messe des sehr jungen Mozart mit vier Gesangssolisten steht in spannendem Gegensatz zur modernen Pop-Messe von Schütz“, sagt Urte Wehinger vom Chor TonArt. „Dieser Komponist verwendet hauptsächlich die deutsche Sprache in seiner Messe und mutig bezieht er zeitweilig auch die Gemeinde mit in den Gesang ein.“

Chordirektor Horst Hinze, dem erfahrenen Leiter des Chores, ist es gelungen, das „Philharmonische Kammerorchester Wernigerode mit Band“ als musikalische Begleitung für dieses besondere Konzert zu gewinnen. Mitglieder des „Jungen Kammerchores Braunschweig“ sind die Gesangssolisten für die Mozart Messe. „Geleitet von Tjeda Efken und Steffen Kruse ist dieser Chor in Wendeburg vielen schon gut bekannt“, so Wehinger weiter. „Der Chor TonArt arbeitet bereits seit über einem Jahr an diesem ehrgeizigen Projekt, dessen Realisierung nicht nur sehr hohes musikalisches Engagement aller Beteiligten erfordert, sondern auch außergewöhnliche finanzielle Anstrengungen aufgrund der hochkarätigen musikalischen Begleitung. Auch wenn der Chor in der Vergangenheit auf Eintrittskarten verzichtete, so ist dies für das kommende Konzert, trotz großzügigem Sponsoring durch ortsansässige Firmen und Privatgönner, nicht möglich.“

Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gange - Karten gibt es in der Kreissparkasse Peine in Wendeburg an der Peiner Straße.

Peine/Salzgitter. Die Pläne zur Verdoppelung der Kapazitäten von Atommüll für das Endlager Schacht Konrad bei Salzgitter sind endgültig vom Tisch. „Eine Erweiterung ist nicht geplant. Es gibt auch keine Diskussion mehr darüber“, sagte der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS), Wolfram König am Montag.

19.01.2016

Vechelde. Einen Antrag an den Rat der Gemeinde Vechelde haben die Grünen im Vechelder Gemeinderat während der vergangenen Ratssitzung Bürgermeister Ralf Werner übergeben.

15.01.2016

Lengede. Flüchtlingshilfe, Infrastrukturausbau und IGS-Oberstufe: Das sind laut Lengedes Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) drei Themen, die das Jahr in der Südkreis-Gemeinde prägen werden.

14.01.2016