Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg CDU-Ortsverband besichtigte Biogasanlage
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg CDU-Ortsverband besichtigte Biogasanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 04.08.2013
Der CDU-Ortsverband Denstorf/Klein Gleidingen besichtigte die Biogasanlage an der Woltorfer Straße in Peine. Quelle: oh
Anzeige

Hansjörg Jäger, Mitglied des CDU-Ortsverbandes, stellte den Gästen die Anlage vor, deren Teilhaber und Mitgesellschafter er ist. Er berichtete, dass die Anlage sowohl bei der Energieerzeugung, als auch bei der Wirtschaftlichkeitsrechnung hoch effizient arbeite. Damit sei die Biogasanlage ein Musterbeispiel für die Chancen und Machbarkeit der Energiewende, so Jäger.

Die Anlage liefert Strom für etwa 1300 Haushalte sowie Fernwärme für rund 1100 Haushalte, nannte der Teilhaber als Grunddaten. Der CO2-Ausstoß werde dadurch jedes Jahr um etwa 6200 Tonnen reduziert.

Lebhaft wurde in der Gruppe über die Chancen für Landwirte in der Region Peine diskutiert. Da die Anlage allein mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben wird und neben Biogas hochwertigen Dünger und Humus produziere, könnten die beteiligten Landwirte stark von ihr profitieren. Denn sowohl die Preise für die gelieferten Rohstoffe, als auch für den Dünger seien stabil. Damit sei die Stärkung der landwirtschaftlichen Region Peine nachhaltig gewährleistet.

Anzeige