Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Bunte Luftballons wiesen den Weg zu 50 Ständen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Bunte Luftballons wiesen den Weg zu 50 Ständen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 26.09.2013
Zufrieden mit dem Dorfflohmarkt: Annegret Lippe. Quelle: mea
Anzeige

Bunte Luftballons wiesen den Weg zu jenen Häusern, in denen das ein oder andere Schnäppchen zu holen war. Viele Besucher schlenderten durch das Dorf und entdeckten einige tolle Dinge. „Wir haben einfach unseren Schrank ausgeräumt. Da kommt viel zusammen“, sagte Annegret Lippe über ihren Verkaufstisch hinweg. „Wir sind sehr zufrieden mit dem heutigen Tag.“ Über 30 Leute hätten den Weg zu den Lippes gefunden - und hätten auch viel gekauft.

Holger Erfurth war ebenfalls zufrieden. „Der Flohmarkt hat viel mehr gebracht, als ich dachte“, betonte er. Besonders interessant sei, dass nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch viele Käufer aus anderen Landkreisen nach Neubrück gekommen seien. „Zum Wegschmeißen sind die Dinge zu schade. Wenn sie auf diesem Weg einen neuen Besitzer finden, freue ich mich sehr.“ Verkauft habe er Verschiedenes, was sich über Jahre auf dem Dachboden angesammelt habe.

Ein Pony von „Meyer‘s Hof“ brachte viele Kinderaugen zum Leuchten. Denn die Kleinen konnten einen Rundgang auf dem Rücken des Pferdes auf der Straße unternehmen.

Stefanie Trippler von „Steffis Kiosk“ hatte den Flohmarkt auch in diesem Jahr organisiert. Die Planung habe sie vor etwa zwei Monaten begonnen, doch seien kaum Anmeldungen vorgelegen. „Insgesamt sind jetzt etwa 50 Stände zu finden“, betonte Trippler und freute sich über die späte, aber doch positive Rückmeldung der Dorfbewohner. „Auch im nächsten Jahr wird es mit Sicherheit wieder einen solchen Flohmarkt geben.“

mea

Anzeige