Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Bunte Drachen lockten Groß und Klein nach Woltwiesche
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Bunte Drachen lockten Groß und Klein nach Woltwiesche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.10.2014
Drachen basteln, steigen lassen und mehr: Viele Besucher kamen zum Drachenfest der Siedlergemeinschaft Woltwiesche. Quelle: mea
Anzeige

Kurt Zänsch, Vorsitzender des Vereins, freut sich über das große Interesse der kleinsten Besucher. „Die Kinder bauen auch in diesem Jahr fleißig an ihren eigenen Drachen.“ Müllsäcke, Holzleisten aus dem Baumarkt und Schnüre wurden so zu Drachen zusammengebaut. „Wir haben Material für 150 Drachen“, erklärt Zänsch. Dieses sei auch in den letzten Jahren immer verbraucht worden.

Im Anschluss erhielt jeder Flieger seinen individuellen Feinschliff. So flogen schließlich die verschiedensten bunten Drachen am strahlend blauen Himmel und bei spätsommerlichen Temperaturen.

Doch auch erfahrene Drachenflieger ließen es sich nicht nehmen, nach Woltwiesche zu kommen. Knapp 40 große Drachen schwebten so über der Ortschaft. Gekonnte Tricks mit Lenkdrachen sorgten bei Groß und Klein für Begeisterung. Sogar aus Helmstedt kamen Profis, die viele Besucher mit ihrem Verkaufsstand beglückten.

„Neben dem Drachenbauen können die Kinder auch Gesichtsmasken basteln“, so Zänsch. Für die älteren Besucher boten die 18 Helfer Kuchen, Kaffee, kühle Getränke und Gegrilltes an. Wer einen großen Drachen und einige Kleinigkeiten gewinnen wollte, konnte an der Tombola teilnehmen.

„Wir freuen uns, dass die Landwirte mit dem Bestellen ihres Feldes erst nach dem Drachenfest beginnen“, so Zänsch, der zusammen mit Siedler Siegfried Kleinwächter eine Drachen-Bau-AG in der Grundschule leitet.

Für das nächste Jahr lässt sich die Siedlergemeinschaft etwas Besonderes einfallen. „Zum 20. Jubiläum werden wir etwas Tolles für die Kinder auf die Beine stellen.“ Was, werde allerdings noch nicht verraten.

mea

Anzeige