Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Bundesstraße 1 wird acht Tage voll gesperrt

Vechelde Bundesstraße 1 wird acht Tage voll gesperrt

Schlechte Nachrichten für Autofahrer: Die Bundesstraße 1 zwischen Vechelde und Braunschweig wird ab Sonnabend, 27. Juni, für voraussichtlich acht Tage voll gesperrt.

Voriger Artikel
Schwarzer Rauch über der Marina
Nächster Artikel
Sicher plantschen mit Nobbi und Paul

Bundesstraße 1 bei Vechelde: Ab 27. Juni gibt es hier kein Durchkommen mehr.

Quelle: Ralf Büchler

Vechelde. Wie die Landesbehörde für Straßenbau gestern mitteilte, muss die Fahrbahndecke auf dem 6,5 Kilometer langen Teilstück erneuert werden. Eine Umleitung soll über Vechelade, Kanzlerfeld und Lehndorf eingerichtet werden.

Bereits ab kommendem Montag sollen elektronische Anzeigentafeln auf die bevorstehende Vollsperrung hinweisen. Nach Angaben eines Behördensprechers sei diese die beste Lösung für die Sanierung. Denn nur mit viel Platz für Baumaschinen rings um die Baustelle könne mit so genanntem Kompaktasphalt gearbeitet werden. Vorteil: Zwei Bitumen-Schichten können dabei in einem Gang aufgetragen werden. Dadurch gingen die Bauarbeiten insgesamt viel schneller voran als mit herkömmlichen Methoden.

Bei der Planung hatte die Landesbehörde in Erwägung gezogen mit einer halbseitigen Sperrung zu arbeiten. Allerdings hätte es auf der Bundesstraße dafür bis zu sechs Wochen lang einen Engpass gegeben. Zudem spare die neuartige Bauweise auch bares Geld, rund zehn Prozent. Insgesamt betragen die Baukosten nach Angaben der Behörde nun 1,5 Millionen Euro. Getragen werden diese vom Bund.

Anlieger werden gebeten, über das vorhandene Straßennetz auszuweichen. In Denstorf und Klein Gleidingen könne es zu Behinderungen bei der Zufahrt zu den Grundstücken kommen. Die Behörde will die Anwohner zeitnah informieren und bittet Betroffene um Verständnis. Das Raffteichbad sei mit Kraftfahrzeugen nicht über die B 1, sondern nur über den Madamenweg erreichbar. Für Radfahrer und Fußgänger bleibe die Bundesstraße jedoch passierbar.

Die Umleitung: Ab Vechelde ab dem Abzweig nach Vechelade über die L 475 und die K 59 nach Braunschweig-Kanzlerfeld und von da aus weiter über die L 638 und die K 11 nach Lehndorf, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
f77080e8-155c-11e8-af05-497210a5d229
Tipps für den schönsten Tag im Leben

Wer noch Inspirationen und Ideen für seine Hochzeit brauchte, der war am Samstag in Gadenstedt genau richtig. Hier fand die Hochzeitsmesse statt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr