Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Braun wird Planungs-Chef

Gesamtschule Lengede Braun wird Planungs-Chef

Die erste Personalie steht: Dr. Jan-Peter Braun, Leiter der Willi-Frohwein-Realschule, wird Vorsitzender der neunköpfigen Planungsgruppe Integrierte Gesamtschule Lengede. Diese hat die Aufgabe, die Gesamtschule wie geplant zum 1. August an den Start zu bringen. Das teilte die Landesschulbehörde gestern mit. Arbeitsbeginn der Planungsgruppe ist am 18. Februar.

Voriger Artikel
Komödien, Konzerte und Windjammer
Nächster Artikel
Mitmach-Märchenstunde auf modern

Möglicher künftiger Gesamtschul-Standort: Die Hauptschule in Lengede.

Quelle: cb

Lengede . Die erste Personalie steht: Dr. Jan-Peter Braun, Leiter der Willi-Frohwein-Realschule, wird Vorsitzender der neunköpfigen Planungsgruppe Integrierte Gesamtschule Lengede. Diese hat die Aufgabe, die Gesamtschule wie geplant zum 1. August an den Start zu bringen. Das teilte die Landesschulbehörde gestern mit. Arbeitsbeginn der Planungsgruppe ist am 18. Februar.

Dann treffen sich die neun Pädagogen zum ersten Mal. Laut der Landesschulbehörde gehören der Gruppe Lehrer aller Schulformen (Haupt- und Realschule sowie Gymnasium) an. Die Namen wollte sie jedoch nicht nennen. Darüber hinaus soll jeweils ein Vertreter des Schulträgers (Landkreis Peine) und des Kreis-Elternrates der Gruppe in beratender Funktion zur Verfügung stehen.

Erste Aufgabe der Planungsgruppe sei die Erstellung eines Terminplans, erklärte Susanne Strätz, Pressesprecherin der Landesschulbehörde gestern auf PAZ-Anfrage. Schließlich bleiben dem neunköpfigen Team nur gut fünf Monate, um alle nötigen Vorbereitungen zu treffen. Dieser Zeitraum sei aber durchaus üblich und nicht zu eng gesteckt, erklärte Strätz.

Für die Mitarbeit in der Planungsgruppe erhalten die Lehrer Anrechnungsstunden. Ob die Pädagogen später an der Gesamtschule unterrichten werden, sei vom Engagement im Vorfeld aber völlig unabhängig, heißt es seitens der Landesschulbehörde. Alle Stellen würden ausgeschrieben. Gleiches gelte auch für den Vorsitzenden der Planungsgruppe. Gleichwohl gebe es Fälle, in denen der Planungs-Chef später Schulleiter geworden sei, räumte Strätz ein.

Dr. Jan-Peter Braun wollte sich gestern noch nicht zu seiner Berufung als Vorsitzender der Planungsgruppe äußern. Der gebürtige Hannoveraner ist 40 Jahre alt und seit Sommer 2008 Schulleiter in Lengede. Zuvor war der zweifache Familienvater vier Jahre lang als Konrektor an der Bodenstedt-Wilhelmschule in Peine tätig. Weitere Stationen als stellvertretender Schulleiter waren die Lessingschule (Hauptschule) in Peine und Realschule Edemissen.

Michael Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr