Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bortfeld: Fünf Verletzte bei schwerem Unfall

Bortfeld Bortfeld: Fünf Verletzte bei schwerem Unfall

Riesenglück hatten alle Beteiligten am Samstagnachmittag um 15.20 Uhr bei einem Unfall auf der Landestraße 475 zwischen Bortfeld und Wedtlenstedt. Obwohl die Fahrzeuge frontal zusammenprallten, wurden die fünf Insassen, darunter ein einjähriges Baby, nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Voriger Artikel
Suche nach Wildschwein abgebrochen
Nächster Artikel
Neuer Gemeindeheimatpfleger

Zerstörter Golf: Die 30-jährige Fahrerin des Wagens hatte die Vorfahrt eines Opel Vectra missachtet.

Quelle: pif

Bortfeld. Am Samstag war eine 30-Jährige mit ihrer 63-jährigen Mutter in einem Golf auf der Landesstraße 475 zwischen Bortfeld und Wedtlenstedt unterwegs. Als sie nach links auf die Kreisstraße 59 in Richtung Kanzlerfeld biegen wollte, übersah sie den entgegenkommenden Opel Vectra eines 22-Jährigen aus Braunschweig, der mit seiner Familie unterwegs war. Die Wagen prallten zusammen. Die 23-jährige Frau des Braunschweigers wurde mit ihrem einjährigen Kind ins Krankenhaus Holwede verletzt nach Braunschweig gebracht. Auch die 63-Jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin kam in die Klinik. Die Fahrer wurden nur leicht verletzt. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld, ein Notarzt, zwei Rettungswagen und zwei Streifenwagen der Peiner Polizei. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr