Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg „Berliner Schnauze“ im Lengeder Bürgerhaus
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg „Berliner Schnauze“ im Lengeder Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 11.01.2016
Das Duo „Friedrich & Wiesenhütter“ begeisterte rund 70 Gäste im Lengeder Bürgerhaus. Quelle: jak
Anzeige

Das Berliner Duo „Friedrich & Wiesenhütter“ war im Bürgerhaus Lengede zu Gast und begeisterte die rund 70 Zuhörer mit hervorragend aufeinander abgestimmter Gitarrenmusik und anspruchsvollen, selbstgeschriebenen Texten.

Mit Titeln wie „Oberschönweide“, „Das liegt am Alter“ und „Hätte, Hätte“ erzählten die beiden Musiker Dirk Friedrich und Matthias Wiesenhütter aus Berlin-Köpenick musikalische Geschichten, die jeder versteht und die von Liebe, dem Alltag, vom Leben oder dem Älterwerden handeln.

Das Duo lernte sich 2012 in einem Berliner Musikstudio kennen und steht seitdem gemeinsam auf Bühnen in ganz Deutschland. „Eigentlich wurde mir der Dirk vom Arbeitsamt zugewiesen“, scherzte Matthias Wiesenhütter in Lengede.

„Friedrich & Wiesenhütter“ lassen melancholisch nachdenkliche Töne erklingen, die mit witzigen Sprüchen und Anekdoten aus dem eigenen Leben aufgelockert werden. Bei gefühlvollen Balladen wie „Liebeslied für Fabian“ schloss so mancher Zuhörer die Augen und genoss die virtuosen Gitarrenklänge und tiefgründigen Texte.

Mit viel Humor und der typischen „Berliner Schnauze“ wandten sich die Berliner Poeten auch sozialkritischen Themen, wie den Pannen beim Neubau des Berliner Flughafens und der Bankenpleite zu. „Der Flughafen BER ist der ökologischste Flughafen der Welt“, so die Behauptung der Musiker. „Wir versprechen es Ihnen - Null Prozent Emissionen“.

Rund eineinhalb Stunden nahm das Duo die Lengeder Zuhörer mit auf eine musikalische Reise und bewies die eigens aufgestellte Theorie, dass Köpenick die Wiege der deutschen Popmusik sei. Am Ende des Konzertes wurde das sympathisch-natürliche Duo mit begeistertem Applaus belohnt.

jak

Sophiental. Um die 30 Sophientaler haben sich zum fünften Neujahrsempfang des Ortsrates Sophiental eingefunden, um das neue Jahr zu begrüßen.

11.01.2016

Vechelde. Fünf junge Künstler aus Springe statteten den Schülerinnen und Schülern des Schulchores des Julius-Spiegelberg-Gymnasiums in Vechelde am Samstag einen Besuch ab. In einem ganz besonderen Workshop brachte die A-cappella-Gruppe „Wait4it“ den Gymnasiasten dabei in nur wenigen Stunden das Beatboxen bei.

11.01.2016

Vechelde. Auch weiterhin will die Gemeinde Vechelde das Ganztagsangebot an den Grundschulen personell und damit auch finanziell unterstützen. Das wurde nun bei der jüngsten Sitzung des Schul- und Jugendausschusses am Donnerstag deutlich.

10.01.2016
Anzeige