Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Beeindruckende Einblicke in das Leben eines großen Künstlers

Vechelde Beeindruckende Einblicke in das Leben eines großen Künstlers

Vechelde. Das Leben des berühmten Malers Albrecht Dürer stand im Mittelpunkt des bebilderten Monologs am Sonntag im Gemeindehaus der Vechelder St.-Gereon-Kirche. Dietmar Sündermann vom Theaterkreis Bortfeld brillierte in der Rolle des großen Künstlers. Stilecht kostümiert gab er den mehr als 50 Zuschauern beeindruckende Einblicke in das Leben Dürers.

Voriger Artikel
Grundschüler besuchten die Feuerwehr
Nächster Artikel
Heckenbrand in Wierthe: Polizei sucht Zeugen

Dietmar Sündermann als Maler Albrecht Dürer.

Quelle: nic

„Wer bin ich? Was will ich? Was darf ich?“, mit diesen zentralen Fragen begrüßte Sündermann sein Publikum und nahm am Schreibtisch Platz. Zunächst berichtete er aus seiner Familiengeschichte, vom Vater, dem erfolgreichen Goldschmied, der ihn nicht nötigte, in seine beruflichen Fußstapfen zu treten, sondern den Sohn Maler werden ließ.

„Ich konnte nicht anders. Ich musste Maler werden und ich durfte es werden. Ich war der von Gott Ausgewählte“, rezitierte Sündermann. Diese Überzeugung, erwählt und etwas Besonderes zu sein, zieht sich durch das Leben Dürers. Immer wieder porträtiert er sich selbst. Mit seinen Bildern erzielt er bereits zu Lebzeiten große Erfolge und ist finanziell abgesichert.

Trotzdem hadert Dürer mit dem Schicksal, seiner kinderlos bleibenden Ehe und dem Tod des Vaters, der ihn sehr mitnimmt und in dessen Nachgang das berühmte Bild der betenden Hände entsteht.

Die Zuhörer lauschten dem Monolog konzentriert und ließen sich mitnehmen in die Zeit Dürers mit ihren vielen neuen Entdeckungen und Entwicklungen. Langer Applaus belohnte die einfühlsame schauspielerische Leistung Sündermanns nach der rund einstündigen Lesung, die von der Kolpingsfamilie Vechelde organisiert worden war.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr