Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Baugebiet am Auebad ist beschlossene Sache
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Baugebiet am Auebad ist beschlossene Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 19.10.2017
Wendeburg wächst: Nach dem Baugebiet an der Hornsinke (Foto) wird nun auch nördlich des Auebads gebaut.  Quelle: Archiv
Anzeige
Wendeburg

Um der großen Nachfrage nach Bauland zu entsprechen, wurde das Gebiet nördlich des Auebades auf den Weg gebracht. Die Gemeinde will dabei selbst als Erschließungsträger und Vermarkter auftreten. Um die Eigenheimbesitzer in spe gegen den Freibad-Lärm abzuschirmen, ist eine Schallschutzmauer geplant. „Wir werden in Kürze die Bewerber anschreiben“, teilte Bürgermeister Gerd Albrecht (CDU) mit.

In Zusammenhang mit dem Baugebiet steht die steigende Anzahl an Kindern in der Gemeinde. Deshalb ist vorgesehen, eine weitere Krippe im Rodekamp zu bauen sowie 50 neue Kindergarten-Plätze zu schaffen. Dafür wird die Grundschul-Außenstelle, die rote Schule, aufgegeben und dort im kommenden Jahr ein Kindergarten einziehen. Die bislang in der Außenstelle genutzten zwei Klassenräume werden auf das Gelände der grauen Schule verlagert, wo ein zusätzlicher Raum für die Schulkindbetreuung entsteht. Für die Bau- und Umbauarbeiten sind 700 000 Euro im Nachtrag eingeplant.

Am Ortsausgang Wendeburgs Richtung Harvesse soll ein kleines Gewerbegebiet ausgewiesen werden. Der Rat hat den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan einstimmig gefasst.

Und auch das war Thema: Im Zuge einer Reaktivierung der Bahnstrecke von Braunschweig nach Wendeburg für den Personenverkehr lässt die Stadt Braunschweig am Sonntag, 22. Oktober, Testzüge fahren. Dabei geht es darum, herauszufinden, ob die Erschütterungen die Messtechnik der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) im Kanzlerfeld behindern. Um den ersten Zug auf dem Gleis zu begrüßen, sind alle Wendeburger am Sonntag eingeladen, sich um 10.45 Uhr am Bahnübergang in der Bahnhofstraße in Wendezelle zu treffen. Von dort geht es mit dem Fahrrad nach Völkenrode. mir

Von Mirja Polreich

Lengede/Vechelde/Wendeburg Rad am Vechelder Bahnhof gestohlen - Eigentümer von Fahrrad gesucht

In der Nacht vom 26. August 2017 auf den 27. August 2017 wurde am Vechelder Bahnhof, am dortigen Fahrradunterstand, ein Damenfahrrad entwendet, welches dort unverschlossen abgestellt worden war. Die Polizei Vechelde sucht den oder die Eigentümerin des Fahrrades.

17.10.2017

Zusammen mit ihrer Band war die Singer-Songwriterin Sarah Straub am Freitagabend im Wenser Pflanzeneck zu Gast. Sie präsentierte Lieder ihres neuen Albums und begeisterte damit das Publikum.

16.10.2017

Am Mittwoch, um 19:00 Uhr, kam es in Wendeburg, Wipshäuser Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Offensichtlich war der Autofahrer, der den Radler angefahren hatte angetrunken.

12.10.2017
Anzeige