Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Bagger zerstörte Glasfasertrasse: 4500 Haushalte ohne Telefon und Internet
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Bagger zerstörte Glasfasertrasse: 4500 Haushalte ohne Telefon und Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 10.12.2013
Gestern weder per Telefon noch per E-Mail zu erreichen: Das Rathaus in Wendeburg. Quelle: A
Anzeige

Der Grund: Ein Bagger hatte bei Bauarbeiten im Stadtgebiet Lehrtes eine vom Kommunikationsanbieter htp angemietete Glasfasertrasse beschädigt, wie htp-Sprecherin Kathrin Mackensen auf PAZ-Anfrage mitteilte.

Infolge dessen waren gestern laut Auskunft der Sprecherin etwa 4500 Haushalte in Wendeburg, Edemissen, Abbensen und Lehrte ohne Telefon und Internet. „Das Kabel scheint aber nicht ganz zerstört worden zu sein, sodass vielleicht einige das Internet nutzen und Anrufe empfangen oder tätigen konnten“, will Mackensen nicht ausschließen.

Der Schaden sei im Laufe des Dienstagvormittags entstanden, unmittelbar nach Bekanntwerden habe die Firma, von der htp die Leitungen gemietet habe, einen Bautrupp losgeschickt, um die Leitung zu reparieren. Dazu musste das beschädigte Kabelstück herausgeschnitten und mit Glasfaser gespleißt werden.

Zu welchem Zeitpunkt die Haushalte wieder mit Telefon und Internet versorgt sind, konnte die Sprecherin gestern Nachmittag nicht sagen.

Mit der Fertigstellung der VDSL-Versorgung des Landkreises Wolfenbüttel, die derzeit laufe, sollten solche Ausfälle aber der Vergangenheit angehören, machte die Unternehmens-Sprecherin deutlich. Die Kunden könnten dann nämlich auch auf eine andere Leitung umgeschaltet werden.

web

Anzeige