Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Baas mauert für Schüler

Grundsteinlegung in Broistedt Baas mauert für Schüler

Beim Packen der Messingröhre für den Grundstein durften auch die Schüler der Grundschule Broistedt mit anfassen. Für 750 000 Euro bekommt die Ganztags-Schule eine eigene Mensa. 422 000 Euro zahlt der Bund aus dem Konjunkturpaket II.

Voriger Artikel
Halt rufen, wenn die Grenze überschritten ist
Nächster Artikel
Brand im Kinderzimmer: Tatverdächtiger festgenommen

Hans-Hermann Baas und Elisabeth Fleer beim Mauern an der Mensa.

Quelle: pif

Lengede. Und weil die Gemeinde Lengede damit so viel Geld spart, kündigt Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) gleich an, dass die Aussichten für die Grundschule Woltwiesche auch gut stehen, bald eine eigene Mensa zu bekommen. Nur die Landesschulbehörde muss noch zustimmen, dass die Grundschule in eine Ganztagsschule umgewandelt wird.

Baas geht davon aus, dass die Broistedter Schüler noch im Sommer in die neuen Räume ziehen können. Zurzeit essen 67 von den 177 Schülern im benachbarten Aufenthaltsraum der Feuerwehr. Das Essen wird aus der Mensa im Hauptort Lengede geliefert, sagt Schulleiterin Elisabeth Fleer, die mit dem Bürgermeister schließlich die Messing-Röhre in den Grundstein einmauerte.

Vor knapp einem Jahr hatte der Rat beschlossen, die drei Lengeder Grundschulen zu Ganztagsschulen auszubauen. „Dabei müssen wir aber nicht nur die Investitionskosten berücksichtigen“, sagte Baas. Die neue Mensa in Broistedt kostet die Gemeinde jährlich etwa 20 000 Euro, sagte er vor dem Großteil der Schüler und Lehrer sowie vieler Eltern, die trotz regnerischen Wetters auf den Schulhof der Grundschule gekommen waren. In der neuen Mensa können bis zu 80 Schüler und Lehrer gleichzeitig Essen. Die Küche hat eine Größe von etwa 60 Quadratmetern. Zu erreichen ist der Neubau über eine Verbindung vom Turnhallentrakt, aber auch vom Wiesenweg in Broistedt.

Die Mensa ist zusätzlich mit einem Gruppenraum ausgestattet, in dem bei Bedarf Kinder auch nach dem Ende der Schulzeit betreut werden können.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

09d9fea8-cea9-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Peiner Wirtschaftsspiegel bei Baustoff Brandes präsentiert

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik nahmen in den Räumlichkeiten des Unternehmens Baustoff Brandes an der Vorstellung des Peiner Wirtschaftsspiegels teil.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr