Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Baas: „Bahnsteigaufhöhung fest im Blick“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Baas: „Bahnsteigaufhöhung fest im Blick“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 16.07.2017
Der Bahnhof in der Lengeder Ortschaft Woltwiesche.  Quelle: Archiv
Woltwiesche

 „Gute Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den Bahnhöfen und ein barrierearmer Zugang zum Zug, sie sind dem Nutzer des Nahverkehrs wichtig. Das hat die jüngste Berichterstattung über Woltwiesche erneut bekräftigt. Dieser klare Wunsch der Bürger bestärkt mich darin, weiter für den noch nicht erfolgten Umbau der Bahnsteige einiger kleineren Bahnhöfe im Verbandsgebiet und damit auch für den südlichen Bahnsteig in Woltwiesche zu werben“, sagt Baas. „Wir haben die Bahnsteigaufhöhung für Woltwiesche fest im Blick.“

Bisher sei dieses Projekt leider noch nicht in die Maßnahmenliste der Bahn aufgenommen worden, was Grundvoraussetzung für spätere Fördermittel zur Bahnsteigerhöhung ist, erklärt Baas. Er sehe aber gute Chancen, noch in diesem Jahr die dafür erforderlichen Planungsarbeiten zu beginnen.

Man habe in den vergangenen Monaten auch mit dem niedersächsischen Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) gesprochen, um Fördermöglichkeiten des Landes auszuloten. Wichtig sei es, das Eisen weiter stetig im Dialog mit den verschiedenen Beteiligten zu schmieden, um eine möglichst zügige Umsetzung zu befördern und dabei alle möglichen Förderkulissen auszuloten. „Deshalb werde ich mich auch weiter in den Gremien des Regionalverbands für diese Maßnahme an kleineren Bahnhöfen unserer Region und damit auch in Woltwiesche einsetzen“, bekräftigt Baas. Der überregionale Zusammenschluss habe in der Vergangenheit viel beim Ausbau der Bahnhöfe und des Nahverkehrs erreicht und er setzte auf diesen Partner setze er. „Denn eine schnelle Umsetzung, die wir nur mit den starken Partnern der Region gemeinsam erreichen können, erfüllt nicht nur die Wünsche vieler Woltwiescher, sie würde die Attraktivität des ÖPNV in der Region insgesamt weiter erhöhen, mit nachhaltigen Effekten auch für benachbarte Ortschaften.“

Deshalb baue er auf eine geschlossene, engagierte politische Vertretung in den verschiedenen Gremien, um so das Gewicht und den Einfluss der Region Braunschweig auch gegenüber der Deutschen Bahn zu wahren. „Wir haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass wir dann erfolgreich sind“, betont Baas.

Von Jan Tiemann

Die Realschule Vechelde soll zur Filmkulisse werden: Ab dem 31. Juli möchte Regisseur und Drehbuchautor Jan Herdin aus Woltwiesche dort an drei Tagen Aufnahmen für seinen Kurzfilm „Das Tagebuch“ machen. Dafür suchen er und sein Team noch nach Komparsen.

16.07.2017

Am Mittwochabend wurde die Ortsfeuerwehr Broistedt zu einem umgestürzten Baum auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums an der Barbecker Straße gerufen.

13.07.2017
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vandalismus in Grund- und Hauptschule - Diebstahl und Einbruch in Vechelde

Einen Diebstahl und einen Einbruch verzeichnete die Polizei in Vechelde. Am Neubau der Polizeidienststelle wurden noch nicht installierte LED-Linear-Leuchten entwendet. Zudem drangen Unbekannte in die Grund- und Hauptschule Vechelde ein,brachen einen Schrank auf, entleerten einen Feuerlöscher und hinterließen Graffiti an Wänden.

13.07.2017