Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ausbildung und Tipps für fitte Vierbeiner

Schäferhundeverein Lengede Ausbildung und Tipps für fitte Vierbeiner

Rund um den Hund dreht sich der Tag der offenen Tür am Sonntag, 6. Juni, beim Lengeder Schäferhundverein am Schachtweg. Dabei soll die gesamte Bandbreite der Hundeausbildung aufgezeigt werden.

Voriger Artikel
Vor Brandanschlag einen Joint geraucht
Nächster Artikel
Dabrowa kämpft gegen die Fluten

Ausbildung beim Schäferhundverein: Zum Schutz trägt der Ausbilder einen dicken Anzug.

Quelle: Archiv

Lengede. Der Hundeplatz soll für die Hunde-Ausbildungs-Messe in Abschnitte aufgeteilt werden, auf denen verschiedene Ausbildungsgruppen ihre Sportarten und Aktivitäten präsentieren können. Der Tag der offenen Tür findet übrigens anlässlich des bundesweiten Tag des Hundes statt.

Wie der Lengeder Schäferhundeverein in einer Ankündigung mitteilt, sollen im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr an mehreren Ständen Vorführungen und Mitmach-Aktionen angeboten werden. Darüber hinaus gibt es Informationen über Hunde von Fachleuten. „Alle Hundefreunde sind aufgerufen, nicht nur zu schauen, sondern auch Fragen zu stellen und natürlich selbst auszuprobieren“, sagt Hans-Henning Krebs vom Lengeder Schäferhundeverein.

Ergänzt werden soll das Angebot durch Präsentationen von Physiotherapie, Futter und Zubehör für Hunde. Der Verein lässt außerdem eine Bratwurtsbude und einen Getränkestand aufbauen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen.

„Zahllose Vereine, Gruppen und Institutionen werden dafür sorgen, dass an diesem Tag der Hund im Mittelpunkt steht“, sagt Krebs. Das Mitbringen von Hunden ist ausdrücklich erwünscht.

Der Lengeder Schäferhundeverein bietet eine breite Palette in Sachen Ausbildung an. Angefangen bei der Grundausbildung über Gebrauchshundesport, Schautraining, Agility, Rally-Obedience bis hin zur Rettungshundeausbildung.

„Wir sind erster Ansprechpartner, wenn es um die Ausbildung von Hunden geht, die neu in die Familie gekommen sind“, sagt Krebs und ergänzt: „Verträglichkeit gegenüber Menschen und anderen Hunden wird bei uns groß geschrieben, bevor die wichtigsten Hörzeichen und Leinenführigkeit erlernt werden. Erst dann gibt es weiterführend Ausbildung.“

▶ Tag des Hundes, 6. Juni, 10 bis 16 Uhr, Schachtweg 8, Lengede.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr