Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Alter Kuhstall wurde zum gemütlichen Konzertsaal
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Alter Kuhstall wurde zum gemütlichen Konzertsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 12.05.2014
Der ehemalige Kuhstall diente als Konzertsaal. Quelle: Isabell Massel
Anzeige

„Das ‚Pflanzeneck bei Nacht‘ gehört seit vielen Jahren zu unserer Veranstaltungsreihe“, berichtet Inhaberin Imke Loewe. „Wir hoffen immer darauf, dass wir dieses Event draußen im Garten ausrichten können, weil dort eine ganz besondere Atmosphäre herrscht“, sagte sie. Leider ist dieser Plan in diesem Jahr sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Das Konzert fand im so genannten Ku(h)lturstall statt. Diesen Namen bekam der Raum, weil dort früher die Kühe untergebracht waren. In gedämmtem Licht mit Kerzen auf den runden Tischen war diese Räumlichkeit bei Sturm und Regen richtig gemütlich.

Mike O’Neill hat schon in vielen Bands gespielt und Sänger musikalisch begleitet. „Ich bin 1980 zum ersten Mal als Begleitmusiker für einen Sänger nach Deutschland gekommen und ein Jahr später hierher gezogen. Als ich Imke Loewe vor ungefähr zehn Jahren kennenlernte, haben wir über meinen Auftritt gesprochen, und heute bin ich nun schon zum vierten Mal hier“, berichtet O’Neill. Damit ist er schon so etwas wie ein „Urgestein“ im Pflanzeneck.

Mittlerweile hat er schon seine eigene Fangemeinde aufgebaut. Mit Liedern wie „Obla di obla da“ von den Beatles, der Hymne „San Francisco“ von Scott McKenzie, „California Dreamin‘“ von The Mamas & The Papas, vielen weiteren Klassikern und viel Humor von der Bühne spornte er die gut gestimmten Gäste zum Mitsingen und -klatschen an.

Im Laufe des Sommers werden noch weitere Veranstaltungen stattfinden, bei denen das Wetter hoffentlich gut genug sein wird, um sie in dem paradiesischen Garten durchzuführen.

Anzeige