Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Als Feuerwehrmann in Richtung Ferienende

Klein Lafferde Als Feuerwehrmann in Richtung Ferienende

Einmal im Löschfahrzeug sitzen, einmal einen Feuerwehrhelm aufsetzen, einmal ein kleiner Lebensretter sein – gestern Nachmittag wurden bei der Ortsfeuerwehr Kleine Lafferde Kinderträume war. Bei der Ferienaktion „Spiele rund um das Feuerwehrgerätehaus“ tobten sich rund 100 große und kleine Besucher aus.

Voriger Artikel
Lengeder schreibt über sein Leben in Chile
Nächster Artikel
Poker um Geld aus dem Konrad-Fonds

Voll dabei (v. rechts): Michel, Lasse, Finn und Jonas beim Musizieren im Gerätehaus.

Quelle: ju

Klein Lafferde. „Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Freienaktion der Ortschaft Klein Lafferde“, erklärt Ortsbrandmeister Lutz Bollmann. Der Männergesangsverein, der Spielmannszug der Freiweilligen Feuerwehr sowie die Ortsfeuerwehr selbst haben das Kinderfest organisiert.

Seit mehr als 20 Jahren kommen zum Fereienabschluss Kinder auf der Straße vor dem Feuerwehrgerätehauses zusammen, um einmal in die Rolle des Feuerwehrmanns zu schlüpfen. So wurden Löschübungen gemacht, im Feuerwehrfahrzeug Platz genommen und die Helme der Feuerwehrmänner ausprobiert.

Auf einem Rundkurs galt es zudem verschiedene Spiele zu bewältigen. So wurden Dosen mit Korken beworfen, Frisbee-Scheiben in Kübeln versenkt und Gegenstände in einer Box ertastet. Am Ende wartete auf die Kinder schließlich eine bunte Tüte und ein Freigetränk, mit dem sie ihren Brand löschen konnten.

Die Eltern konnten sich indes unter fachkundiger Anleitung mit dem richtigen Umgang mit einem Pulverfeuerlöscher vertraut machen oder einfach den kleinen Gästen beim Spielen zusehen.

„Ich komme jedes Jahr hier her“, sagt Chiara Heine. „Mir macht das richtig viel Spaß.“ Da sie in den Ferien im Urlaub war, konnte die Sechsjährige kaum an Ferienaktionen teilnehmen. „Deshalb freuen wir uns, dass die Feuerwehr auch immer etwas zum Ferienende organisiert, wo alle wieder da sind“, sagt ihre Mutter Sabine.

Aus diesem Grund legt die Feuerwehr Klein Lafferde ihren Spiele-Tag jedes Jahr in die letzte Fereienwoche. „Die Ferienaktionen der Ortschaft zielen vor allem auf daheimgebliebene Kinder“, sagt Bollmann. „Wir wollen aber alle Kinder integreieren – auch die Urlaubsrückkehrer.“

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr