Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg 9. Bortfelder Treckernacht begeisterte die Besucher
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg 9. Bortfelder Treckernacht begeisterte die Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 03.10.2017
Die Traktoren auf der sogenannten Pulling-Strecke. Quelle: Fotos: Thomas Freiberg
Bortfeld

Schlepperfreunde und Pferdestärkenfans sind am Montagabend in Bortfeld wieder voll auf ihre Kosten gekommen. Bei der 9. Bortfelder Treckernacht gab es abermals zahlreiche Zugmaschinen zu bestaunen – ein Show-Trecker hatte sogar 2500 PS zu bieten. Jede Menge gebündelte Kraft steckte auch in den Treckern der Wettbewerbsteilnehmer. Man trat in neun Gewichtsklassen gegeneinander an. Unterteilt waren diese von 82 bis 136 PS, beziehungsweise von 4750 kg bis 6850 kg Gewicht.

Die Vorsitzenden der Jungen Gesellschaft Bortfeld, Florian Fritsch und Phillip Lehne, die das Spektakel gemeinsam mit dem MSC Wendeburg organisiert hatte, waren sehr erfreut, dass es nicht regnete und erklärten: „ Hier bei der Treckernacht wird es erst so richtig schön, wenn es dunkel wird – und die Trecker angestrahlt werden. Das sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre hier.“ Die Treckerfahrer messen sich übrigens, indem sie versuchen, einen Bremswagen so weit, wie möglich eine sogenannte Pullingstrecke entlang zu ziehen. Gewinner ist dann, wer dieses am weitesten geschafft hat.

Mitgemacht hat unter anderem auch Maximilian Dehne aus Isernhagen. Er startete mit seinem 125 PS starken Trecker, Baujahr 1994, den er regulär ansonsten bei der Feldarbeit einsetzt. Seine Fangemeinde hatte der 21-jährige Treckerfahrer auch mitgebracht: Jan Könecke, Robin Miethe und Jan Rechtenbach waren mitgekommen, um ihren Freund bei diesem außergewöhnlichen Wettbewerb zu unterstützen. Und genau wie die zahlreichen weiteren Besucher kamen sie auch als Zuschauer bei der Treckernacht voll auf ihre Kosten.

Von Thomas Freiberg

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende in der Zeit zwischen 13 Uhr am Freitag und 9.30 Uhr am Montag versucht in die Kindertagesstätte in Vechelde einzubrechen. Dieser Versuch misslang. Die Polizei sucht nach Zeugen.

03.10.2017

Nach langer Planung ist es nun so weit: Im Baugebiet an der Duttenstedter Straße wurden die ersten Grundsteine gelegt und Mauern gezogen. Sehr zur Freude von Meerdorfs Ortsbürgermeister Bernd Antonius (CDU). „Ich habe ein warmes Gefühl im Bauch, wenn ich sehe, dass es hier endlich los geht“, sagte er.

30.09.2017

Zu einem Unfall mit einer verletzten Person kam es am Freitag auf der K 46 zwischen Lengede und Woltwiesche. Dort kam eine 20-jährige Frau mit ihrem VW Golf von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

29.09.2017