Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg 45000 Euro für neue LED-Lampen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg 45000 Euro für neue LED-Lampen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 21.08.2012
In der Gemeinde Lengede werden einige Straßelaternen durch diese modernen LED-Lampen ausgetauscht.
Anzeige

„LED-Lampen bieten mit ihrer höheren Leuchtkraft nicht nur bessere Sicht und damit mehr Sicherheit für die Einwohner, sondern verbessern dank ihrer stromsparenden Technik auch die Energiebilanz unserer Gemeinde“, erläutert Bürgermeister Hans-Hermann Baas (SPD) die vielen Vorteile der Austausch-Aktion. „Unsere Investition von rund 45000 Euro zahlt sich somit gleich mehrfach aus.“ Der Bund fördert den Austausch mit etwa 11 000 Euro.

Der Verwaltungsausschuss hatte im Juli die Anschaffung einstimmig beschlossen. Die bisherigen 150- und 250- Watt-Birnen werden gegen LED-Leuchtkörper mit 21 Watt Leistung ersetzt. Der Austausch findet gleich in mehreren Ortschaften der Gemeinde statt. Die 77 neuen LED-Leuchten werden von einer Fachfirma bis Jahresende in folgenden Straßen eingebaut: Haferweg, Gerstenweg und Weizenweg in Broistedt, Uetschenkamp, Sonnenstraße, An der Kegelbahn, Mohlenstieg, und Liedinger Weg in Klein Lafferde sowie Ackerstraße, Meeracker und Meerackering in Lengede.

Allein die Stromersparnis durch die modernen Leuchtkörper summiere sich zwischenzeitlich auf gut 10000 Euro pro Jahr, erinnert Baas und verweist zudem auf ihren positiven CO2-Effekt. Auch deshalb solle das LED-Austauschprogramm in den kommenden Jahren fortgeführt werden. „Wir haben bereits im vergangenen Jahrzehnt 1100 von insgesamt 1800 Laternen in den fünf Ortschaften energiesparend umgerüstet. Der Rest soll so zügig wie finanziell möglich ausgetauscht werden“, so Baas. Dafür hat die Gemeinde weiter jährlich rund 50000 Euro in der mittelfristigen Finanzplanung berücksichtigt.

mu

Anzeige