Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
40-Jähriger aus Vechelde stirbt bei Glätte-Unfall

Lengede-Bodenstedt 40-Jähriger aus Vechelde stirbt bei Glätte-Unfall

Verheerender Glätte-Unfall auf der Kreisstraße 25 zwischen Lengede und Bodenstedt: Ein mit zwei Männern aus der Gemeinde Vechelde besetzter Toyota prallte mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum, ein 40-Jähriger starb, ein 39-Jähriger, der Halter des Wagens, erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Voriger Artikel
Kampf um Gesamtschule gewonnen
Nächster Artikel
Baas bringt dritte Gesamtschule ins Spiel

Der Toyota prallte mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum.

Quelle: cb

„Wer gefahren ist, steht noch nicht fest“, sagte Polizeisprecher Peter Rathai. Die beiden Männer waren gegen 9.25 Uhr Richtung Bodenstedt unterwegs, als der Fahrer vermutlich wegen den winterlichen Fahrbahnverhältnisse nach rechts von der Straße abkam und mit der Fahrerseite gegen den Baum prallte.

Blutentnahmen und körperliche Untersuchungen der Opfer sowie die Sicherstellung der Bekleidung und des Fahrzeuges wurden angeordnet. „Dies geschah, um den Fahrer zu ermitteln und die Unfallursache zu klären“, sagte Rathai. Die Feuerwehr musste mit der Rettungsschere einen der Männer aus dem Wagen befreien. Neben den Feuerwehren aus Lengede und Bodenstedt waren auch der Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen im Einsatz.

de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr