Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg 15-Jährige bei Unfall auf Bundesstraße leicht verletzt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg 15-Jährige bei Unfall auf Bundesstraße leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 28.11.2018
Eine 15-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 leicht verletzt. Quelle: Archiv
Groß Gleidingen

Eine 15-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 am Abzweig in Richtung Groß Gleidingen verletzt worden. Ein 46- jähriger Autofahrer aus Lehrte sei am Dienstag, 27. November 2018, um 18.45 Uhr auf der Bundesstraße von Vechelde in Richtung Braunschweig unterwegs gewesen, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt.

Haltenden zu spät erkannt

Am Abzweig nach Groß Gleidingen wollte der Mann nach rechts abbiegen. Hierzu musste er zunächst halten, da ein Fahrradfahrer die Fahrbahn überquerte. Dies habe ein 32-Jähriger aus Söhlde zu spät erkannt und sei mit seinem Pkw auf das Fahrzeug des Lehrters aufgefahren, schilderte Schmidt. Durch den Zusammenstoß wurde die 15-jährige Mitfahrerin im Auto des 46-Jährigen leicht verletzt.

Fahrzeuge abgeschleppt

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten daher abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben von Schmidt auf etwa 7000 Euro.

Von Jan Tiemann

Bernd Gisch versteht die Welt nicht mehr. Seine Frau Branislava kommt aus Serbien, damit sie nun mit ihrem Mann zusammen in Vechelde leben kann, muss sie ein Sprachzertifikat vorweisen. Das liegt vor, doch die Peiner Ausländerbehörde erkennt es nicht an.

30.11.2018

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat an der Straße Trift in Broistedt einen Audi A4 beschädigt und ist danach geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

27.11.2018

Rosie Swale Pope läuft der derzeit rund 1100 Kilometer, um auf die Notwendigkeit der Krebsvorsorge zu werben. PAZ-Mitarbeiter traf die lebenslustige Frau für ein Interview in Wense.

29.11.2018