Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
14-jähriges Mädchen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Vechelde 14-jähriges Mädchen bei Auffahrunfall schwer verletzt

Am Montag, in den frühen Nachmittagsstunden gegen 13:40 Uhr, wurde in Vechelde die 14-jährige Beifahrerin eines VW Passat bei einem Auffahrunfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Jugendliche ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
CDU Lengede: Politische Informationsfahrt führte nach Wien
Nächster Artikel
Kunstwerke, Ikonen und Kohlwickel beim Rumänien-Tag

Die 14-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Quelle: Archiv

Die an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge befuhren hintereinander die Kreisstraße 52 aus der Ortschaft Wedlenstedt kommend in Richtung Denstorf.

Beim Passieren einer dortigen Baustelle kam ihnen ein Sattelzug entgegen, der ebenfalls den Baustellenbereich befuhr. Um den entgegenkommenden Pkws die Weiterfahrt zu ermöglichen, scherte der Lkw-Fahrer zwischen zwei Leitkegeln nach rechts in den Baustellenbereich ein.

Der 55-jährige Fahrer des vorausfahrenden Peugeot musste aufgrund dieses Manövers abbremsen, was wiederum der dahinter fahrende 31-jährige Führer des VW Passat zu spät erkannte und auf den Peugeot auffuhr.

Durch den Aufprall wurde die 14-jährige Beifahrerin im Passat schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
9192af78-fd04-11e7-ab43-ba738207d34c
Sturmbilanz im Landkreis Peine

Der Orkan „Friederike“ hat auch das Peiner Land massiv getroffen: Insgesamt gab es 133 sturmbedingte Einsätze am vergangenen Donnerstag. Etwa 40 Bäume stürzten um, zahlreiche Dächer wurden teilweise abgedeckt.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr