Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
14 Brandeinsätze im vergangenen Jahr

Wendeburg 14 Brandeinsätze im vergangenen Jahr

Wendeburg. Der Rückblick auf das vergangene Jahr stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wendeburg-Kernort und ihres Fördervereins. Ortsbrandmeister Karsten Müller blickte auf 2014 zurück.

Voriger Artikel
Breitbandausbau und Markt-Erkundung
Nächster Artikel
Bürgerversammlung: Logistikzentrum war Thema

Traf sich zur Hauptversammlung: Die Freiwillige Feuerwehr Wendeburg-Kernort und ihr Förderverein.

Quelle: oh

Insgesamt wurden 31 Einsätze absolviert, davon 14 Brandeinsätze, 14 technische Hilfeleistungen und drei Sicherheitswachdienste. Es wurden ohne die Dienste der Jugendfeuerwehr 4337 Stunden im Einsatz- und Ausbildungsdienst geleistet. Zusätzlich wurden 20 Lehrgänge auf Kreis- und drei Lehrgänge auf Landesebene absolviert.

Ortsbrandmeister Müller blickte weiterhin auf die geleisteten Dienste zurück, lieferte aber auch einen Ausblick auf 2015: Der Ausbildungsschwerpunkt werde in diesem Jahr im Bereich der Technischen Hilfeleistungen und dem Umgang mit dem Digitalfunk liegen. Die Feuerwehr ist seit dem vergangenen Wochenende mit diesem neuen Einsatzhilfsmittel ausgestattet. Auch wurden bei der Versammlung Ehrungen und Beförderungen durchgeführt, beziehungsweise ausgesprochen (siehe Info).

Besonders hervor hob der Ortsbrandmeister drei Kameraden, die für ihre 60-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden, sowie einen Kameraden, der für seine 50-jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet wurde. „Ehrungen, die nicht alle Tage vorkommen“, so Müller.

Aus dem aktiven Dienst verabschiedet wurden Heinrich Rickmann, Günther Swiersy und Joachim Zander. Der Förderverein berichtete ebenfalls von seinen Aufgaben. Im Förderverein und somit in der Feuerwehr sind 98 aktive, 59 passive und 199 fördernde Mitglieder. Im vergangenen Jahr konnte ein Überschuss erzielt werden, obwohl Anzahl und Umfang der Veranstaltung gleichgeblieben beziehungsweise verstärkt worden sind. Zahlreiche Aktivitäten werden in diesem Jahr wieder durch den Förderverein gefördert und Veranstaltungen organisiert. Auch der Förderverein nahm Ehrungen vor.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lengede/Vechelde/Wendeburg
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr