Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Warmer Winter nützt der Wasserturm-Sanierung

Gross Lafferde Warmer Winter nützt der Wasserturm-Sanierung

Ein Drittel der maroden Steine ist bereits ausgetauscht, und es geht gut voran bei der Sanierung des denkmalgeschützten Wasserturmes in Groß Lafferde – so lautet das Ergebnis der ersten Baubesprechung im neuen Jahr zwischen Verwaltung und Sanierungsfirma.

Voriger Artikel
U2-Experience rockt im Juni Lahstedt
Nächster Artikel
Beatles-Mania mit „ReCartney“ in Gadenstedt

Weiterhin in Arbeit: Der Groß Lafferder Wasserturm wird wahrscheinlich noch bis März saniert.

Quelle: sip

Groß Lafferde. „Der Winter war bislang ideal für die Turmsanierung“, resümiert Carsten Hille von der Gemeinde Lahstedt die Arbeiten am eingerüsteten Wahrzeichen seit Oktober. Wegen der verhältnismäßig warmen Temperaturen konnte die Fachfirma den Winter durcharbeiten.

Hintergrund: Die wahrscheinlich 150 000 Euro teure Sanierung war nötig geworden, weil durch die undichte Nordwest-Wand Feuchtigkeit ins Innere des Turms eingedrungen war. Diese hatte den Putz und die historischen Ausstellungsstücke beschädigt.

Für den Austausch der maroden Steine müssen auch die porösen Fugen erneuert werden. Das heißt, sie werden vier Zentimeter tief ausgekratzt und später mit einer neuen Schicht wieder aufgefüllt. In dem erneuerten Drittel sind die Lücken zwischen den Steinen bislang nicht vollständig verfugt. „Wir haben die Arbeitsschritte im Vorfeld an das zu erwartende Wetter angepasst“, erklärt Carsten Hille.  So dürfte die Fugenmasse nicht bei Frost aufgebracht werden.

Jetzt hofft er deshalb im Sinne der Turmsanierung, dass auch keine Minusgrade mehr folgen. „Wenn es warm bleibt und nichts Unvorhergesehenes mehr passiert, dürften die Arbeiten im März beendet sein“, sagt Hille. Das sei im Sinne der Anwohner, wie auch der Gemeindeverwaltung: „Zum einen kostet so eine Einrüstung ja auch Geld, zum anderen verursacht die Gerüst-Plane bei Wind ja auch einen gewissen Geräuschpegel.“

sip

▶ Weitere Infos zur Sanierung soll es bei der Groß Lafferder Ortsratssitzung am 24. Januar geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
7a85f416-d829-11e7-9deb-d9e101ec633c
Erster Schnee im Peiner Land

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag hatte sich eine dicke Schneedecke über das Peiner Land gelegt. Hier gibt es die besten Schnappschüsse...

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr