Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Vicente Patíz gab Workshop in Gadenstedter Grundschule
Kreis Peine Lahstedt Vicente Patíz gab Workshop in Gadenstedter Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 04.06.2013
Besuchte die Grundschule in Gadenstedt: Vicente Patíz. Quelle: in
Anzeige

„Er war schon einige Male bei mir in der Alten Stellmacherei und hat dort Konzerte gespielt. Er wird außerdem Ende des Jahres noch einmal vorbeikommen“, sagt Jutta Reuting, Vorsitzende des Kulturvereins Alte Stellmacherei. Nun gab es aber erst einmal die Gelegenheit für die 90 Grundschulkinder, selber Musik zu machen. „Es ist das erste Mal, dass wir hier in der Schule einen Workshop anbieten“, sagt Musiklehrerin Christa Orthwein. „Ich bin das Bindeglied zwischen Kulturverein und der Schule. Wir haben schon öfter solche Aktionen zusammen organisiert, wie zum Beispiel Lesungen für die Kinder“, erklärt sie.

Auch der Musiker selbst ist öfter in Schulen unterwegs und bringt den Kindern das Didgeridoo oder Gitarren mit drei Hälsen näher.

Die fand auch die zehnjährige Marit am besten. Sie besucht die vierte Klasse und hat das erste Mal bei solch einer Aktion mitgemacht. „Es ist immer schön, wenn man etwas anderes als normalen Unterricht macht, dass macht dann besonders Spaß“, sagt die Schülerin. „Wir haben zum Beispiel auch eine elektronische Trommel ausprobiert“, ergänzt Lena, die ebenfalls in die vierte Klasse geht.

„Bei den Instrumentalkonzerten von Patíz werden Klangteppiche erzeugt, die es jedem selber überlassen, sich etwas dabei vorzustellen“, sagt Reuting. Unter anderem schlugen die Kinder während des Workshops Ländernamen vor, zu denen Patíz dann Klänge anschlug, die die Kinder mit dem jeweiligen Land verbinden sollten.

In Gadenstedt erzählte Patíz dann am Abend kindgerechte Geschichten von Schmetterlingen, die sich unterhalten, Mäusen, die zwangsläufig Wildwasserrafting machen müssen, und berichtete von seinen persönlichen Erfahrungen auf Tour durch Europa.

in

Anzeige