Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Versuchter Raub im Bäckerladen
Kreis Peine Lahstedt Versuchter Raub im Bäckerladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:47 06.11.2009

Um 17.45 Uhr war der Unbekannte am vergangenen Freitag das erste Mal im Geschäft gewesen, hatte es aber wieder verlassen, ohne etwas zu kaufen, teilte die Polizei gestern mit. Um 18.05 Uhr stand der Mann wieder im Laden, bedrohte die 58-Jährige mit einer Pistole und rief „Geld her!“ Die Frau brüllte zurück „Hau ab!“. Er wiederholte seine Forderung, die Verkäuferin antwortete erneut lautstark „Hau ab!“.
Gegenwehr verblüfft den Täter

„Da kam er auf mich zu, ich ging ihm entgegen, es sah aus als wollte er um den Tresen herum kommen“, sagte sie. Plötzlich drehte der Mann ab. „Er war ganz verwirrt und hat kaum die Ladentür aufbekommen“, erinnerte sich die Verkäuferin. Ohne Beute flüchtete der Unbekannte vermutlich über die Bierstraße in westliche Richtung. Nach eigenen Worten gehe es ihr „wieder besser“, sagte die couragierte Verkäuferin, aber „der Schrecken ist noch da“. Gestern arbeitete sie schon wieder in einer anderen Filiale des Bäckerei-Unternehmens.

Bei dem Täter soll es sich um einen schlanken, etwa 25 Jahre alten Deutschen gehandelt haben. Er soll ungefähr 1,75 Meter groß gewesen sein und hatte dunkelbraune, glatte Haare. Er trug weder Bart noch Brille und war mit einer hellen Jacke und dunkler Hose bekleidet. Insgesamt machte er einen gepflegten Eindruck. Wer Hinweise auf den Täter geben kann, oder verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, sollte sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/999140 oder 05171/9990 in Verbindung setzen.

de

Kaum Gutes verbindet Tim Markgraf bislang mit dem Ausbau der Kreisstraße 29 in Gadenstedt. Der Leiter des Rewe-Marktes hatte aus der PAZ von der Sperrung der Zufahrt von der Bundesstraße 444 Richtung des Supermarktes erfahren: „Die Informationspolitik von Gemeinde und Kreis ist sehr negativ“, beklagt sich der Marktleiter in Gadenstedt. „Von beiden habe ich vorher keine Informationen bekommen.“

28.10.2009
Lahstedt Wasserturm Groß Lafferde - Wahrzeichen sucht Finanzier

Kein Geld, aber ein sanierungsbedürftiges Wahrzeichen: Zu einer Krisensitzung hat der Ortsrat Groß Lafferde Bürger eingeladen. Eine gemeinsame Kraftanstrengung ist notwendig, um die 86.000 Euro teure Renovierung der porösen Nord-West-Seite des Wasserturms bezahlen zu können.

22.10.2009

„Schön, dass wir wieder mal hier bei Jutta sind, wieder zu Hause in Gadenstedt“, freute sich Erwin Kühn über das Engagement bei Jutta Reuting in der Alten Stellmacherei. Am Wochenende spielte er dort zusammen mit Britta Rex (Gesang) und David Milzow.

18.10.2009