Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Tolles Treiben um den Wasserturm: 228. Lafferder Markt steht an
Kreis Peine Lahstedt Tolles Treiben um den Wasserturm: 228. Lafferder Markt steht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 14.09.2014
Immer ein Besuch wert, immer ein Highlight im und um das Peiner Land: Der Lafferder Markt steht Ende September in der Lahstedter Ortschaft an.
Anzeige

Zum inzwischen 228. Mal seit 1787 findet der traditionelle Lafferder Markt statt und wird wieder Anziehungspunkt für zigtausende Besucher aus nah und fern sein. Die Gemeinde Lahstedt und die Ortschaft Groß Lafferde laden herzlich zu dem Spektakel rund um den Wasserturm ein.

Die zweitägige Traditionsveranstaltung findet am Mittwoch, 24. September, von 9 bis 23 Uhr und am Donnerstag, 25. September, von 9 bis 22 Uhr statt.

Rund 230 Standplätze hat das Lahstedter Marktbüro an die Händler und Schausteller aus der ganzen Republik vergeben. Die Händler bieten entlang der Marktstraße, rund um den Wasserturm und auf dem Marktplatz wieder eine bunte und auch originelle Auswahl von Artikeln des täglichen Lebens mit unterschiedlichstem Nutzwert an. Natürlich wieder mit dabei: der lautstarke Obst- und Wurstverkauf mit Bananen-Fred und Wurst-Rappo, ferner die mit originellen Sprüchen garnierten neuesten Reinigungs- und Pflegemittel und Küchenmaschinen, die die Arbeit im Haushalt erleichtern sollen. Darüber hinaus gibt es Pfannen, Töpfe, Blumenzwiebeln, Tonfiguren, Körbe, Socken, Keramik, Lederwaren, Bürsten, Schraubendreher, Gewürze, gebrannte Mandeln, Glückwunschkarten und, und, und. Für jeden Bedarf dürfte etwas dabei sein - auch für die Jüngsten .

Zur Stärkung und Unterhaltung wird auf dem Festplatz und an der Marktstraße eine bunte Palette an Fahrgeschäften und Imbissbuden angeboten. Die Gaststätten halten Gänsebraten mit Apfelmus und Zwetschenkuchen bereit. Eine Platzreservierung sei hiermit empfohlen.

Der Heimat- und Kulturverein bietet nicht nur Kartoffelpuffer an, sondern auch die Gelegenheit zu einem Fernblick vom Wasserturm weit über Lahstedt hinaus. Während des Marktes kann das Baudenkmal mit Heimatstube von 10 bis 20 Uhr besichtigt werden. Außerdem präsentiert der Heimatverein und der Verein für regionale Kulturarbeit „AST“ eine historische Meile mit vielen Überraschungen. Zum Ausklang wird am zweiten Markttag, gegen 21.30 Uhr, ein Höhenfeuerwerk gezündet.

sip

Anzeige