Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Spaß mit Onkel Erich und Uhu Conny
Kreis Peine Lahstedt Spaß mit Onkel Erich und Uhu Conny
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 14.06.2009
Großer Andrang war gestern beim Rathaus-Fest in Gadenstedt. Quelle: nic

Lahstedt-Gadenstedt. Mit seiner bunten Bimmelbahn chauffierte „Onkel Erich“ gestern nicht nur Kinder durch den Ort – auch die Gadenstedter Senioren ließen sich von ihm zum Fest auf dem Rathausplatz kutschieren.

„Wir geben unseren Vereinen die Möglichkeit, sich darzustellen“, erklärte Bürgermeister Klaus Grimm die Idee des Festes, das bereits zum zweiten Mal stattfand. Gleichzeitig sei die Veranstaltung auch ein Dank an die ehrenamtlich Tätigen. „Bewusst wechseln wir zwischen Bühnenprogramm und Mitmachaktionen, um für alle Besucher etwas bieten zu können“, berichtete Grimm.

So tobten die jüngsten Besucher auf der Hüpfburg, während Magier Detlef Chruszcz die Gäste vor der Bühne verzauberte. Es gab Musik und Tanzvorführungen und noch viel mehr, kurz: ein randvolles Programm mit vielen Höhepunkten.

Etwas ruhiger ging es da schon auf dem Gelände der alten Stellmacherei zu. Und das kam Uhu Conny sehr gelegen. Die Dame schätzt ihre Ruhe. „Wir züchten Uhus, um sie später zur Auswilderung abzugeben“, erklärten Reinald Schmidtke, Reinhard Schwenke und Udo Fiesel von der Peiner Jägerschaft, die neben Conny auch noch diverse ausgestopfte Tiere vom Specht bis zum Fuchs im Gepäck hatten.

Verlassen konnte man den Hof der alten Stellmacherei nur ganz vorsichtig. Hatte man sich erst einmal an der Kornnatter des Ökogartens der IGS Vöhrum vorbei geschlängelt, wurde es nass. Die Löschzwerge und die Jugendfeuerwehr hatten diverse Häuserfronten aufgebaut, bei denen hölzerne Flammen umgespritzt werden mussten.

Nicole Laskowski

Sammy Vomàcka wirkt als ob er seine Gitarre ständig zurecht rücken will, zieht ruckartig die Schultern beim Spiel hoch und hebt den Gitarrenhals noch höher, fast senkrecht, wenn er ein Solo spielt.

09.06.2009
Lahstedt Kommers in Groß Lafferde - Gute Kombination: Kirche und Kommune

Eine Zusammenarbeit, die funktioniert: Der Verbindung von Kommune und Kirche in Groß Lafferde widmete Lahstedts Bürgermeister Klaus Dieter Grimm (parteilos) eine Festrede zum 150-jährigen Bestehen der Bernwardskirche.

06.06.2009

115 Neuwagen von 15 Automarken, getunte Renner sowie zahlreiche Fahrräder und Elektroräder – das und vieles mehr erwartet die Besucher der neunten Auto- und Zweiradschau der AG Lahstedter Wirtschaft.

04.06.2009