Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Spannendes aus Nordamerika in der Alten Stellmacherei
Kreis Peine Lahstedt Spannendes aus Nordamerika in der Alten Stellmacherei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 16.11.2014
Das Foto zeigt (von links) Antje Timpe, Ruth Adelt, Rosemarie Meyne und Lilo Hoffmann. Quelle: im
Anzeige

Erst einmal muss natürlich die Einreise nach Amerika gelingen. Angehörige der Home Security Police stellen gern unfreundlich unangenehme, bisweilen skurrile Fragen, wie Gabi Margis aus einer Kolumne vorlas. „Man weiß hinterher nicht, ob man lachen oder verzweifeln soll“.

Buchhändlerin Steffi Quindel mag die „alten Detektive“ von Dashiell Hammett; Klassiker, die spannend und witzig geschrieben wurden. Die moderne Gerichtsmedizinerin von Kathy Reichs aus Kanada bevorzugt Gudrun Decker.

Können Tiere helfen, einen Mord aufzuklären? Bei Rita Mae Browns Roman „Die Weihnachtskatze“ ermittelt die berühmte Katze Mrs. Murphy mit ihren Freunden im verschneiten, ländlich gemütlichen Virginia. Ein Mönch der „Brüder in Liebe“ wird tot zwischen den Tannenbäumen gefunden. Ruth Adelt aus Oberg fand Gefallen an den „tierischen Dialogen“.

Rosi Meyne aus Peine war schon häufig in den USA unterwegs. „Meist hatten wir bei der Einreise auch freundliche Beamte“, entkräftete sie die gängigen Vorurteile. Zuletzt war sie Ehrengast eines Treffens der Familien Peine aus aller Welt. Sie stellte begeistert das Buch „Gute Geister“ von Kathryn Stockett vor; die Geschichte einer weißen Journalistin, die ein Buch über das Leben der schwarzen Dienstmädchen in ihrem Heimatort schreiben möchte. 1962 lebten Schwarze und Weiße trotz Martin Luther King nebeneinander wie auf zwei Planeten. Eine Annäherung wurde nicht gewünscht.

Von New York in die ländlichen, urwüchsigen Appalachen müssen Lou und ihr kleiner Bruder Oz im Jahr 1940 ziehen. Ihre Eltern hatten einen Autounfall und nun kümmert sich die unbekannte Urgroßmutter um die beiden - Kühe melken und Schweine füttern eingeschlossen. David Baldacci erzählt diese spannende Familiengeschichte voller Wärme. Antje Timpe aus Adenstedt stellte die Protagonisten vor.

Liselotte Hoffmann, Mitbegründerin des Vereins, ist im Sommer von Adenstedt nach Hildesheim gezogen. „Noch sind nicht alle Koffer ausgepackt, aber zum Lesen komme ich immer“, begründet sie ihre spontane Zusage zum Vorlesen. Mitgebracht hatte sie das Buch „Die Liebe einer Frau“ von Alice Munro. Die kanadische Nobelpreisträgerin begeistert mit ihren Kurzgeschichten, die das Alltägliche und den Horror hinter bürgerlicher Fassade in schwebender, zugleich präziser Sprache beschreiben.

gm

Oberg. Bei strahlendem Sonnenschein und somit bestem Herbstwetter trafen sich jetzt 45 Kinder und Jugendliche an der Oberger Grillhütte, um an einer einzigartigen Dorfrallye teilzunehmen und zu zeigen, wie vielfältig das Dorfleben in der Lahstedter Ortschaft ist. Ausrichter war die „Ferienaktion Oberg“.

12.11.2014

Gadenstedt. Gleich zweimal ist der bekannte Gitarrist Stephan Bormann (unter anderem Hands on Strings, Cristin Claas Trio) am Wochenende zu Gast in der Alten Stellmacherei.

14.11.2014

Gadenstedt. Das Abwasser-Drama in Lahstedt spitzt sich immer weiter zu.

12.11.2014
Anzeige