Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Singt das Lied der Freude
Kreis Peine Lahstedt Singt das Lied der Freude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.07.2009
Pastor Burhard Kindler gratuliert Dagmar Klimke . Quelle: nic
Anzeige

Lahstedt-Groß Lafferde. „Wir haben hier unseren ersten gemeinsamen Gottesdienst gefeiert. Damals haben sich bestimmt viele Groß Lafferder gedacht: Neuer Pastor und neue Kirchenmusikerin – ob das wohl gut geht?“, eröffnete Pastor Kindler seine kleine Lobrede auf die Chorleiterin. Besonders dankte er ihr für ihr großes Engagement. „Eingestellt ist sie nur für den Kirchenchor. Alles andere macht sie ehrenamtlich“, erklärte er den rund 60 Besuchern.

Mit Blumen und einer Fotocollage dankten Kirchenvorstand und Chorsänger der engagierten Musikliebhaberin. „Uns macht es riesig Spaß. Wir freuen uns schon auf die nächsten 25 Jahre“, waren sich die Sänger einig.

Natürlich gab der Chor auch Kostproben seines Könnens. Mit „Singt das Lied der Freude“ machten sie deutlich, wie viel Spaß sie an ihrem Hobby haben. „Allerdings können wir heute nur dreistimmig singen. Der gesamte Bass ist im Urlaub“, erklärte Dagmar Klimke schmunzelnd.
Doch die Kirchenmusikerin durfte auch ganz entspannt zuhören: Die Gospelsänger stimmten „Jesus is my salvation“ an und die Flötengruppe spielte Folksongs. Nach dem musikalischen Genuss gab es im strahlenden Sommersonnenschein vor dem Gemeindehaus noch reichlich Gelegenheit für Gespräche und eine kühle Erfrischung.

nic

Lahstedt Königsfrühstück in Gadenstedt - Werner Franzke ist Bürgerkönig

Draußen blitzte so langsam die Sonne hervor, da herrschten im Zelt auf dem Festplatz schon hochsommerliche Temperaturen. Entsprechend kurz fasste sich Ortsbürgermeister Jürgen Heuer, der nach der klassischen Hochzeitssuppe, seine Rede hielt.

29.06.2009
Lahstedt Ensemble „Alameh“ in Steinbrück - Bunte (Bauch-) Tänze aus aller Welt im Burghof

Prächtige Kostüme, orientalische Tänze und duftende Leckereien empfingen die Besucher auf dem Burghof in Steinbrück. Der Förderverein der Burg hatte zur orientalischen Nacht geladen und etwa 100 Besucher waren der Einladung gefolgt. Das Tanzensemble „Alameh“ aus Nettlingen sorgte für die passende Stimmung.

21.06.2009

Petrus muss Frauen mögen, denn er ließ sie auf dem Rittergut Oberg nicht im Regen stehen, sondern bescherte ideale Voraussetzungen für den „Frauen lesen für Frauen“-Vorlese-Abend zum Thema Leidenschaft. 230 Frauen, darunter viele mit schicken Hüten, fanden sich in der Reithalle des Guts ein.

19.06.2009
Anzeige