Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Senioren feiern im alten Pferdestall

Tanzkreis Lahstedt Senioren feiern im alten Pferdestall

Statt wiehernder Vierbeiner traf man tanzende Zweibeiner im alten Pferdestall des Rittergutes Gadenstedt. Mit einem bunten Programm und fast 100 Gästen feierte der Seniorentanzkreis Lahstedt seinen fünften Geburtstag. Leiterin Rosel Beckers hatte das Fest unter das Motto „Glück“ gestellt.

Voriger Artikel
Neubürger mit nur wenig Interesse für die Wehren
Nächster Artikel
„Lasst uns wie Brüder fest zusammenstehen“

18 aktive und acht passive Mitglieder im Alter zwischen 40 und 85 Jahren zählt der Tanzkreis. Neben dem Spaß an der Bewegung verbindet sie auch Freundschaft.

Quelle: Isabell Massel

Lahstedt-Gadenstedt. „Seit der Gründung 2004 hatte ich immer Glück, habe viele Sponsoren gefunden und aktive Tänzerinnen, mit denen die Arbeit viel Spaß macht“, erklärt die Gadenstedter Senioren-Tanzkreisleiterin Rosel Beckers am Wochenende bei der Geburtstagsfeier auf dem Rittergut Gadenstedt. 18 aktive und acht passive Mitglieder im Alter zwischen 40 und 85 Jahren zählt der Tanzkreis. „Seniorentanz erhöht die Beweglichkeit der Gelenke, sorgt für eine bessere Durchblutung, festigt die Muskulatur, trainiert die Gefäße und lässt nicht zuletzt neue Freundschaften entstehen“, zählt Beckers begeistert auf.

Sehr dankbar sei sie den Gutsherren Dr. Glenn Hine-Tully und Bart Coen, die den Pferdestall zur Verfügung gestellt haben. Seit September vergangenen Jahres hat der Tanzkreis mit diversen Mitstreitern renoviert, sodass die Geburtstagsfeier auch eine Art Einweihung der liebevoll gestalteten Räume ist.

Ortsbürgermeister Jürgen Heuer (SPD) lobte die Arbeit des Tanzkreises und freute sich über das große Engagement der Senioren. „Sie tun sehr viel für die Gemeinschaft“, bekräftigte er und verband sein Grußwort mit den besten Wünschen für eine aktive Zukunft.
Und dann konnten sich die Gäste selbst vom Können der Tänzerinnen überzeugen. Nach bekannten Melodien wie etwa dem Radetzky-Marsch zeigten Beckers Damen ein buntes Potpourri aus höfischen und weltlichen Tänzen.

Als besonderen Geburtstagsgast begrüßten die Damen Uschi Curdt vom Bundesverband Seniorentanz. Außerdem führte der Tanzkreis Wendeburg diverse Tänze auf. Das Geburtstagsständchen brachte der Shanty-Chor Gadenstedt. Mit dem Lied „Ein schöner Tag“ klang die Feier nach mehr als vier Stunden fröhlich aus.

Dr. Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lahstedt
f3b4dc6e-1332-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das neue Fahrzeug der Kernstadtwehr

Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) hat der Ortsfeuerwehr der Kernstadt Peine am Freitag ein neues Fahrzeug übergeben – und zwar ein sogenanntes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. Hier gibt es die besten Bilder des HLF 20.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr