Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lahstedt Riesenandrang: 12.000 Besucher bei der 11. Lahstedter Wirtschaftsschau
Kreis Peine Lahstedt Riesenandrang: 12.000 Besucher bei der 11. Lahstedter Wirtschaftsschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 16.09.2012
Die Messe ist nicht auf den Hund gekommen: Die Hundeschule Lupus aus Groß Lafferde bot eine Agility-Vorführung. Quelle: im/2
Anzeige

In drei miteinander verbundenen Zelten waren Info-Stände aufgebaut, auf dem Außengelände neben dem Möbelgeschäft tejo-Wohnwelten ging es weiter. Mit einbezogen wurde auch die neue Verkaufshalle von Hentis, in der es Rasenmäher und Motorsägen gab. Davor sorgte Clemens Mahler für Aufsehen: Mit einer Kettensäge, viel Lärm und noch mehr Sägespäne verwandelte er langweilige Baumstümpfe in kleine und große Pilze, in Tannenbäume und Eulen.

Nur wenige Meter weiter machte Martin Sagel auf eine spezielle Einblas-Dämmtechnik aufmerksam: „Wir blasen Dämmmaterial in den Lufthohlraum in der Außenwand alter Häuser. Das geht schnell, ist eine günstige Variante, bietet optimale Isolierungseigenschaften und hilft, Geld zu sparen.“

Im Zelt überwogen die Stände rund ums Thema Hausbau, Hof und Garten. Vertreten war sogar die Polizei Niedersachsen, die ein echtes Polizeimotorrad ausstellte. Ein Stand weiter, beim Allgemeinen Deutschen Automobil Club, konnten die Besucher das Motorradfahren gleich selbst ausprobieren: „Mit unserem Motorradsimulator kann jeder einmal ein Motorrad steuern - sogar Kinder!“, erklärte Hans-Peter Jahn vom ADAC. Der Simulator stelle realitätsnahe Verkehrssituationen nach. Dadurch sollen die Fahrer auch sensibilisiert werden.

Am Stand von „VinoDoni“ aus Edemissen konnten leckere Gewürzmischungen für Dips und unterschiedliche Senfsorten probiert werden. „Beliebt ist der Preiselbeersenf, der gut zu Wildgerichten passt“, berichtete Geschäftsführer Jörg Heber. Im Angebot hat das Geschäft auch europäische Weine, Liköre und mehr.

Die Vielseitigkeit der Anbieter machte den Reiz der Lahstedter Wirtschaftsschau aus. Kleine Einzelhändler waren ebenso vertreten wie ortsansässige Firmen. Zudem gab es auf dem Außengelände allerlei Köstlichkeiten. Zum zehnjährigen Bestehen der AG Lahstedter Wirtschaft - sie organisiert die Schau - feierten viele Gäste mit Schlagersängern und Stimmungsmachern am Samstagabend die „Kölsche-Schlager-Nacht“.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Messe - vor allem der Sonntag war super besucht“, resümiert Friedhelm Holey vom Möbelhaus tejo-Wohnwelten. Er schätzt, dass insgesamt mehr als 12000 Menschen die Messe besuchten.

taw

Anzeige